Xbox Game Pass / Netflix für Games

Game-News, neueste Gerüchte, Spiele-Talk!

Moderatoren: Master(G), zeromeier

Benutzeravatar
Mastler(P)
Trashtalker
Beiträge: 20376
Registriert: 13 Okt 2010 13:35
TRADINGPOINTS:
Trading points plus
25
Trading points minus
0
Kontaktdaten:

Re: Xbox Game Pass / Netflix für Games

Beitrag von Mastler(P) »

zeromeier hat geschrieben: 23 Jun 2021 10:08 interessiert niemerd, worms funktioniert nur in 2d.

Quelle
The opposite of courage in our society is not cowardice, it's conformity.
Euphemisms and political correctness only obscure the truth. Man kann auch sagen, deine Wahrheit ist eine Platiduede.
Bild(G)? Das sind eigentlich alles SchafseckelBild
siralos
VIP-Member
VIP-Member
Beiträge: 3978
Registriert: 07 Okt 2010 12:32
TRADINGPOINTS:
Trading points plus
9
Trading points minus
0
Kontaktdaten:

Re: Xbox Game Pass / Netflix für Games

Beitrag von siralos »

zeromeier hat geschrieben: am beschte filterisch nach "kei Netflix Eigeproduktion"
ah das isch no a gueti idee, gleich mal ausprobieren. :1thumb:
die dokus sind mega, teilweise zwar auch etwas reisserisch aber etwas anders als die ganzen arte, wdr etc. dokumentation.

@masta: für die perlen bin ich in den foren unterwegs, oder schaue mir mal irgendwelche gameplay videos auf youtube an.

ist es so, dass man nur zugriff auf die spiele hat sofern das abo läuft und bei kündigung ist es dann auch passè? wenn ja, dann lohnt es sich für mich definitiv nicht, da ich noch gerne die alten games hervor krame um sie wieder zu zocken. :roll:
Für alli wo nid wüsse i welles genre okami ghört :vortex: :

viewtopic.php?p=479770#p479770
Benutzeravatar
Master(G)
Administrator
Administrator
Beiträge: 72384
Registriert: 05 Mär 2002 18:34
Wohnort: Game-Chäller
TRADINGPOINTS:
Trading points plus
465
Trading points minus
0
Kontaktdaten:

Re: Xbox Game Pass / Netflix für Games

Beitrag von Master(G) »

ja so isches natürli. wenns abo uslauft hesch kei zuegriff meh, au wenn die games abeglade hesch. halt wie bi jedem andere abo service au.
BildBildBildBildBildBildBild
Besucht auch unsere Social-Media Kanäle!
Benutzeravatar
Herr Rossi
Hardcore Gamer
Hardcore Gamer
Beiträge: 11601
Registriert: 30 Aug 2011 16:44
TRADINGPOINTS:
Trading points plus
32
Trading points minus
0
Kontaktdaten:

Re: Xbox Game Pass / Netflix für Games

Beitrag von Herr Rossi »

zeromeier hat geschrieben:Ich spiel vermuetlich so ~100 online Spiel pro Jahr, eher s'obere Limit glaub. Du glaub meh oder?
Ich schpile nur Red Dead Online, suscht genau nix.
Fifa schpili immer Local Multiplayer im Rüümli oder Karrieremodus dehei.
Benutzeravatar
Herr Rossi
Hardcore Gamer
Hardcore Gamer
Beiträge: 11601
Registriert: 30 Aug 2011 16:44
TRADINGPOINTS:
Trading points plus
32
Trading points minus
0
Kontaktdaten:

Re: Xbox Game Pass / Netflix für Games

Beitrag von Herr Rossi »

Jones hat geschrieben:
zeromeier hat geschrieben: 23 Jun 2021 07:16
Aber d'Gfahr vome Abo-Modäll genrell isch natürlich s'Netflix Problem: Quantität über Qualität.

genau das!
scrollsch 15min düre alli serie und am schluss luegsch nüt. Bild
totale overkill! bi de game abos isches teilwiis e chli ähnlech..

(oder bime emulatorgrätli mit 10142134564656511 games druf :groel: :groel: )
Mir nutzed Netflix scho ziemlich fescht us. He'd jenschtes Züg wo sich lohnt für üs.
De PS Plus für amigs 50.- / Jahr isch grad s Limit für mich persönlich. Ha ja no paar anderi Hobbies als dehei vor em TV sitze.
Benutzeravatar
Herr Rossi
Hardcore Gamer
Hardcore Gamer
Beiträge: 11601
Registriert: 30 Aug 2011 16:44
TRADINGPOINTS:
Trading points plus
32
Trading points minus
0
Kontaktdaten:

Re: Xbox Game Pass / Netflix für Games

Beitrag von Herr Rossi »

Jones hat geschrieben:Denn muesch besser ussueche.
Es git ganz viu sehr sehr guets züg uf Netflix!
!!!

Und in Kombination mit Upflix & Flutter isch es no besser.
Benutzeravatar
zeromeier
The(G)net - Redakteurrrrr
The(G)net - Redakteurrrrr
Beiträge: 17443
Registriert: 06 Dez 2007 09:55
TRADINGPOINTS:
Trading points plus
97
Trading points minus
0
Kontaktdaten:

Re: Xbox Game Pass / Netflix für Games

Beitrag von zeromeier »

Herr Rossi hat geschrieben:
zeromeier hat geschrieben:Ich spiel vermuetlich so ~100 online Spiel pro Jahr, eher s'obere Limit glaub. Du glaub meh oder?
Ich schpile nur Red Dead Online, suscht genau nix.
Fifa schpili immer Local Multiplayer im Rüümli oder Karrieremodus dehei.
100 Fifa online spiel.
Benutzeravatar
Ribit X Titan
Trashtalker
Beiträge: 10221
Registriert: 09 Mai 2015 20:09
TRADINGPOINTS:
Trading points plus
0
Trading points minus
0
Kontaktdaten:

Re: Xbox Game Pass / Netflix für Games

Beitrag von Ribit X Titan »

Master(G) hat geschrieben: 22 Jun 2021 11:58
Herr Rossi hat geschrieben: 22 Jun 2021 11:49 Nope, isch de doppelt Betrag woni für Games usgibe.
fair enough, du bisch eifach eine vo dene ominöse 1% :kicher:

:herzli:
Puh... da machst du es dir zu einfach oder siehst nicht über deine Grenzen hinweg, es gibt Leute die geben für eine einzige Tagesreise mehr aus als für Games in mehreren Jahren und sagen "das war es wert". Ist einfach so... jeder hat einfach seine Prioritäten, da hilft kein Grübeln, zwecklos. Üblich ist es unter den ECHTEN Gamern nicht, Nein...

Allerdings sind nur etwa 5-10% welche jemals ein Game in die Hand genommen haben "echte Gamer". Wie gesagt hat der durchschnittliche Gamer MIT einem Galaxy-Account 114 Games und auf Steam etwa zehnmal weniger weil es dort soviele Wegwerfaccounts hat welche immer wieder neu erstellt werden. Sobald ein Game durchgespielt, oder auch nur angespielt, ist wird der Account gerne mal stillgelegt bis irgendwann wieder ein neuer aufgemacht wird. Also eher die Kragenweite der extremen Gelegenheitsgamer... noch unterhalb Casual, wo auch Gamepass sicher "to much" wäre. Habe auch schon erlebt wie jemand das Passwort vom PSN Account vergessen hatte, Mail ebenfalls unbekannt und der Zugriff zu PSN war für immer weg. Solch dubioses Zeugs ist häufiger als man meint...

Man sollte da wissen, total hat Steam mehrere hundert Millionen erstellte Accounts, allerdings sind nur etwa 25 Millionen regelmässig aktiv. Das heisst etwa 90% ist nur sehr sporadisch aktiv oder erstellen irgendwann wieder einen neuen Account. Ja, das sind Zustände welche die 5-10% der aktivsten Gamer schwer verstehen, ist allerdings Realität. Wobei nur schon 10% etwa 30 Millionen Accounts ausmachen. Hier ist der Durchschnitt der Games wohl über 100 (ähnlich dem was man auf GoG-Galaxy kennt) und die Hardcore, oder einfach "Core-Gamer" machen nur noch etwa 2-3% aus... reine Schätzung, und betragen somit rund 5-10 Millionen Gamer weltweit. Alles andere ist entweder Casual oder sogar zu 90% absolute Gelegenheitsgamer welche wirklich nur 1-3 Games im Jahr zocken, wenn überhaupt.

Trotz diesem Hintergrund ist Steam noch etwa 3-4x lukrativer als GoG, obwohl es dort viel mehr Casual oder gar enorme Gelegenheitsgamer hat. Einfach wegen der riesigen Anzahl der dortigen Userbasis und weil viele grosse Franchisefirmen wie Capcom Steam exzessiv am fördern sind, indem alles dorthin verlinkt wird. In Japan, aber auch woanders, wird oft sogar der Zugriff auf Games per Regionlock deaktiviert damit sie nicht etwas kaufen was sie nicht kaufen dürfen, also es wird Kontrolle auf gewisse Märkte ausgeübt und Gamer gezielt beeinflusst.

Das was MS mit Gamepass anvisiert sind lediglich diese höchstens 10% aller Gamer, also echte Gamer, inklusive 2-3% der Core-Gamer. Alle anderen kaufen sich so rein sporadisch mal ein oder zwei verbilligte Games im Jahr und sind hier oft sehr familienorientiert, weswegen der Switch durchaus ein grosser Renner ist. Kommt noch dazu dass die Gruppe der Handy-Gamer welche auch eher sporadisch sehr billige Games kaufen immer grösser wird... und da so eine riesige Anzahl Besitzer ist das Potential gross.

Ich habe selber auch mehrere Jahre so gut wie nix mehr gespielt da ich so von der kaputten JRPG-Industrie enttäuscht war und damals andere Prioritäten setzte. Heute bin ich jedoch wieder voll dabei... da ein neuer Wind herrscht von innovativen frischen Games und dazu neue Next Gen-Hardware.

Wäre einfach gut wenn die Leute welche wirklich kaum was wissen über Games im allgemeinen nicht mit irgendwelchen Behauptungen kommen, sondern da bleiben wo sie auch was verstehen. Hier meine ich natürlich nicht den Master G sondern gewisse Gelegenheitsgamer.

Ich meine, etwa 95% der Leute steht ja auch auf Blümchensex und mehr als die Hälfte hat regelmässig Potenzprobleme... dennoch lieben sie sich gegenseitig ja sehr weil gleich und gleich sich gerne zueinander gesellt... war schon immer so und wird auch immer so bleiben.
Zuletzt geändert von Ribit X Titan am 24 Jun 2021 17:46, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Herr Rossi
Hardcore Gamer
Hardcore Gamer
Beiträge: 11601
Registriert: 30 Aug 2011 16:44
TRADINGPOINTS:
Trading points plus
32
Trading points minus
0
Kontaktdaten:

Re: Xbox Game Pass / Netflix für Games

Beitrag von Herr Rossi »

Hey figg de Massa nid ah
Benutzeravatar
Mastler(P)
Trashtalker
Beiträge: 20376
Registriert: 13 Okt 2010 13:35
TRADINGPOINTS:
Trading points plus
25
Trading points minus
0
Kontaktdaten:

Re: Xbox Game Pass / Netflix für Games

Beitrag von Mastler(P) »

Herr Rossi hat geschrieben: 24 Jun 2021 17:32 Hey figg de Massa nid ah
genau pass mal uf, du! :!:
The opposite of courage in our society is not cowardice, it's conformity.
Euphemisms and political correctness only obscure the truth. Man kann auch sagen, deine Wahrheit ist eine Platiduede.
Bild(G)? Das sind eigentlich alles SchafseckelBild
Benutzeravatar
Master(G)
Administrator
Administrator
Beiträge: 72384
Registriert: 05 Mär 2002 18:34
Wohnort: Game-Chäller
TRADINGPOINTS:
Trading points plus
465
Trading points minus
0
Kontaktdaten:

Re: Xbox Game Pass / Netflix für Games

Beitrag von Master(G) »

:kicher:
BildBildBildBildBildBildBild
Besucht auch unsere Social-Media Kanäle!
Benutzeravatar
Master(G)
Administrator
Administrator
Beiträge: 72384
Registriert: 05 Mär 2002 18:34
Wohnort: Game-Chäller
TRADINGPOINTS:
Trading points plus
465
Trading points minus
0
Kontaktdaten:

Re: Xbox Game Pass / Netflix für Games

Beitrag von Master(G) »


Quelle

:lol:

Marketing 101 :kicher:
BildBildBildBildBildBildBild
Besucht auch unsere Social-Media Kanäle!
Benutzeravatar
Ribit X Titan
Trashtalker
Beiträge: 10221
Registriert: 09 Mai 2015 20:09
TRADINGPOINTS:
Trading points plus
0
Trading points minus
0
Kontaktdaten:

Re: Xbox Game Pass / Netflix für Games

Beitrag von Ribit X Titan »

Die Geschichte zum Flight Simulator ist schon interessant. Auch dass es eine fast 10 Jährige Durststrecke gab welche erst 2020... beim Jahr wo auch die Xbox SX released wurde... zu neuem Leben erweckt wurde mit dem Flight Simulator 2020 und vielleicht bald noch neuer als das.

Ich denke, MS wurde dank den neuen Hardware aber auch Internetmöglichkeiten angespornt etwas weiterzuentwickeln was ab einem Punkt kaum noch möglich war aufgrund fehlenden Ressourcen. Insofern, für viele Leute eine positive Überraschung... der Flight Simulator ist zurück, so gut wie noch nie und dazu auf der neusten Box.

Quelle

Insgesamt ist er schon 42 Jahre alt, und seit dem Letzten sind fast 10 Jahre vergangen... das Comeback ist gelungen, denn was besseres in der Sparte ist mir nicht bekannt.

Natürlich ebenfalls Bestandteil des Gamepass.
Benutzeravatar
Master(G)
Administrator
Administrator
Beiträge: 72384
Registriert: 05 Mär 2002 18:34
Wohnort: Game-Chäller
TRADINGPOINTS:
Trading points plus
465
Trading points minus
0
Kontaktdaten:

Re: Xbox Game Pass / Netflix für Games

Beitrag von Master(G) »

jetzt chunt de ageblich srichtige "netflix für games":

https://www.bloomberg.com/news/articles ... d-films-tv

Netflix will Games streamä :kicher:
BildBildBildBildBildBildBild
Besucht auch unsere Social-Media Kanäle!
Benutzeravatar
Master(G)
Administrator
Administrator
Beiträge: 72384
Registriert: 05 Mär 2002 18:34
Wohnort: Game-Chäller
TRADINGPOINTS:
Trading points plus
465
Trading points minus
0
Kontaktdaten:

Re: Xbox Game Pass / Netflix für Games

Beitrag von Master(G) »

geil: https://www.thegnet.org/post/ueberrasch ... -game-pass

überraschung! :herzli:

...und next-gen/pc only...
BildBildBildBildBildBildBild
Besucht auch unsere Social-Media Kanäle!
Benutzeravatar
Master(G)
Administrator
Administrator
Beiträge: 72384
Registriert: 05 Mär 2002 18:34
Wohnort: Game-Chäller
TRADINGPOINTS:
Trading points plus
465
Trading points minus
0
Kontaktdaten:

Re: Xbox Game Pass / Netflix für Games

Beitrag von Master(G) »

BildBildBildBildBildBildBild
Besucht auch unsere Social-Media Kanäle!
Benutzeravatar
Jeridian
VIP-Member
VIP-Member
Beiträge: 497
Registriert: 06 Okt 2010 22:11
Wohnort: Kt. Schaffhausen
TRADINGPOINTS:
Trading points plus
13
Trading points minus
0
Kontaktdaten:

Re: Xbox Game Pass / Netflix für Games

Beitrag von Jeridian »

Am 20. Januar kommt ja auch noch Rainbow Six Extraction in den GamePass.
Benutzeravatar
Master(G)
Administrator
Administrator
Beiträge: 72384
Registriert: 05 Mär 2002 18:34
Wohnort: Game-Chäller
TRADINGPOINTS:
Trading points plus
465
Trading points minus
0
Kontaktdaten:

Re: Xbox Game Pass / Netflix für Games

Beitrag von Master(G) »

CrossfireX hami eigentlich no gfreut. wäg em single player modus. de isch ja vo remedy entwicklet worde.
jetzt chunts game im gamepass ines paar täg. allerdings mit eme dumme kniff, woni ned hoff, dass es schuel macht:

d'hälfti vom singleplayer story-mode isch hinder ere paywall :typej:

mit so spiränzli müends gar ned afange. aber guet. es wär ja es reins mp-spiel gsi... whatever. jetzt muessi no chole id hand näh :lol:
BildBildBildBildBildBildBild
Besucht auch unsere Social-Media Kanäle!
Benutzeravatar
Master(G)
Administrator
Administrator
Beiträge: 72384
Registriert: 05 Mär 2002 18:34
Wohnort: Game-Chäller
TRADINGPOINTS:
Trading points plus
465
Trading points minus
0
Kontaktdaten:

Re: Xbox Game Pass / Netflix für Games

Beitrag von Master(G) »

ich ghör grad, dass netflix künftig im game pass sell enthalte si... isch nonig bestätigt, aber es heisst, dass es es "ad-based" netflix isch, also mit werbig vor und zwische de filme/folge, aber defür äbe im game pass debi und mit option für es "upgrade" zum die ads entferne...

hmmm....
BildBildBildBildBildBildBild
Besucht auch unsere Social-Media Kanäle!
Benutzeravatar
thaeye
VIP-Member
VIP-Member
Beiträge: 16814
Registriert: 06 Okt 2010 23:28
TRADINGPOINTS:
Trading points plus
3
Trading points minus
0
Kontaktdaten:

Re: Xbox Game Pass / Netflix für Games

Beitrag von thaeye »

ja grücht gönd ume.
aber vo de gamepassbsitzer haend doch sicherlich bereits vill en netflix account :?:
Benutzeravatar
Master(G)
Administrator
Administrator
Beiträge: 72384
Registriert: 05 Mär 2002 18:34
Wohnort: Game-Chäller
TRADINGPOINTS:
Trading points plus
465
Trading points minus
0
Kontaktdaten:

Re: Xbox Game Pass / Netflix für Games

Beitrag von Master(G) »

ja glaub scho.
mir ja au.
dfrag isch, wenns denn so wär, ob de ufpriis vode gamepass ad-version uf ad-free günstiger isch, als es normals abo.
sind aber vermuetlich - wenn - denn nur paar wenigi fränkli.

d'idee isch aber crazy guet - für netflix wie au für microsoft.
BildBildBildBildBildBildBild
Besucht auch unsere Social-Media Kanäle!
Benutzeravatar
damian
VIP-Member
VIP-Member
Beiträge: 25588
Registriert: 11 Mär 2002 16:12
Wohnort: Winterthur (Seen)
TRADINGPOINTS:
Trading points plus
444
Trading points minus
0
Kontaktdaten:

Re: Xbox Game Pass / Netflix für Games

Beitrag von damian »

mich nimmts ehrlich gseit mega wunder öb dä gamepass finanziell ufgaht... ich tippe uf nei.

s'konsumverhalte bi games isch bi dä meiste mensche andersch als bi serie oder musig

während mer musig und serie nach lust und laune luegt zum sich dä aabig unterhaltsam mache, bruchet games ä gwüssni ziit zum dricho, di meiste beschäftiget sich ä gwüssni ziit (i.e. es paar mönet) mit 1-2 games bis die dure sind und gönd denn zum nächste oder machet pause.

bi dem verhalte isch dä gamepass denn nümm so attraktiv, will mer chunt denn quasi für 50 stutz 2 games für es paar mönet über. Aber:
-D'uswahl isch sehr beschränkt, wämmer es spezifischs spiel will ischs sehr wahrschinlich nöd uf gamepass
-Di tüüre aktuelle entwicklige vo blockbuster spiel wo jede ha will, müend d'entwickligschoste wieder inehole was nur dur einzelverchauf gaht.

dass MS jetzt versuecht mit astronominische geldbeträgt (i.e. activision & bethesda) selber die Blockbuster herzstelle zeigt wie verzwieflet si sind blockbuster uf ihrerer plattform zha...
Spiel min rhythmus shooter da: https://soundstorm.uhx.ch
Benutzeravatar
Master(G)
Administrator
Administrator
Beiträge: 72384
Registriert: 05 Mär 2002 18:34
Wohnort: Game-Chäller
TRADINGPOINTS:
Trading points plus
465
Trading points minus
0
Kontaktdaten:

Re: Xbox Game Pass / Netflix für Games

Beitrag von Master(G) »

de gamepass choscht 12 stutz im monet.
ufs jahr use grächnet chaufed die meischte gamer sicher meh als 4-5 games im jahr. us sicht vode gamer lohnt sich das also. ich behaupte, dass die meischte mainstream-gamer ihres spiel im gamepass findet. es muess ja ned sneuschte FIFA si z.b., es langet au das vo letscht jahr, etc.

de phil spencer seit, de game pass sig für MS "tragbar", was immer das heisst. :lol: es muess aber was dra si, ned umesuscht zieht jetzt sony nache. die würdet das ned mache, wenns es minus gschäft wär.

de unterschied zu dem was sony macht isch, dass MS entwickler aktiv finanziert, also ihri entwickligschoschte übernimmt bzw. deckt. das isch für viel entwickler wichtiger, dassi am änd use chömed und wiiter existiere chönt. plus isch das ja kein exklusiv-deal. die games chömed denn au alli no retail uf andere konsole use. also zuesatzinahme.

sony chan das ned so mache, will die ned soviel chole händ. darum sind ihri exklusives halt ned ab day-1 im abo-service. isch aber au ok, will die games chömed ja nie uf de andere konsole use...
BildBildBildBildBildBildBild
Besucht auch unsere Social-Media Kanäle!
Benutzeravatar
damian
VIP-Member
VIP-Member
Beiträge: 25588
Registriert: 11 Mär 2002 16:12
Wohnort: Winterthur (Seen)
TRADINGPOINTS:
Trading points plus
444
Trading points minus
0
Kontaktdaten:

Re: Xbox Game Pass / Netflix für Games

Beitrag von damian »

Master(G) hat geschrieben: 19 Jul 2022 08:06 de phil spencer seit, de game pass sig für MS "tragbar", was immer das heisst. :lol: es muess aber was dra si, ned umesuscht zieht jetzt sony nache. die würdet das ned mache, wenns es minus gschäft wär.
es erhoffet sich ebä alli es monopol à la netflix oder spotify. ich glaube das sind inverstitionschoste mit uussicht uf es milliardemonopol. im moment sind d'uusgabe wos händ zum das uufzboue ja gwaltig.

ich känn im fall au niemert usserhalb vo dem forum wo me als 2 vollpris spiel pro jahr chauft. hardcore gamer scho, aber öb das finanziell ä gueti idee isch dene eifach alles 15 stutz pro monet aazbüüte bezwiefli. ich chönt mer guet vorstelle dass denn eifach die wenige hardcore gamer in zuekunft anstatt 150 stutz für 3 vollpriis spiel im monet nur no 15 stutz für dä gamepass zahlet. d'glägeheitsgamer dä gamepass aber nöd interessiert.

mer werdets gseh, bini ächt gspannt wie sich das entwicklet.
Spiel min rhythmus shooter da: https://soundstorm.uhx.ch
Benutzeravatar
Buccaneer
VIP-Member
VIP-Member
Beiträge: 8389
Registriert: 19 Okt 2010 14:32
TRADINGPOINTS:
Trading points plus
9
Trading points minus
0
Kontaktdaten:

Re: Xbox Game Pass / Netflix für Games

Beitrag von Buccaneer »

Ich chaufe viel Games. Aber viel devo sind nid im GamePass und ich chaufe sie als Steam Key für saubillig...
En GamePass bruch ich für mich nid.
:yoberry: Lüt wo mich kennend bezeichned mich als Neo Woke :yoberry:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste