Valve Steam Deck

Game-News, neueste Gerüchte, Spiele-Talk!

Moderator: Master(G)

Benutzeravatar
thaeye
VIP-Member
VIP-Member
Beiträge: 13591
Registriert: 06 Okt 2010 23:28
Kontaktdaten:

Re: Valve Steam Deck

Beitrag von thaeye »

du hast ein sehr ausgeprägtes warnsignal! ich nehme dich bierernst und quietsche dabei.
Benutzeravatar
Mastler(P)
VIP-Member
VIP-Member
Beiträge: 19219
Registriert: 13 Okt 2010 13:35
Kontaktdaten:

Re: Valve Steam Deck

Beitrag von Mastler(P) »

Tentakel-Dildo hat geschrieben: 20 Jul 2021 08:36 Ich habe davor bereits gewarnt... wurde wohl zu wenig ernst genommen.
findsch nöd guet, steam dreck?
The opposite of courage in our society is not cowardice, it's conformity.
Euphemisms and political correctness only obscure the truth. Man kann auch sagen, deine Wahrheit ist eine Platiduede.
Bild(G)? Das sind eigentlich alles SchafseckelBild
Benutzeravatar
onion
Pro Gamer
Pro Gamer
Beiträge: 1518
Registriert: 07 Okt 2010 15:40
Kontaktdaten:

Re: Valve Steam Deck

Beitrag von onion »

wa wotsch mit dem sauding? isch ja denn gli wieder veraltet wel nid chasch ufrüste.
sidusson hat geschrieben: It was bought like this long ago!

It was always stored in a protectiv case!
Benutzeravatar
Mastler(P)
VIP-Member
VIP-Member
Beiträge: 19219
Registriert: 13 Okt 2010 13:35
Kontaktdaten:

Re: Valve Steam Deck

Beitrag von Mastler(P) »

ufrüste? switch advanced color?
The opposite of courage in our society is not cowardice, it's conformity.
Euphemisms and political correctness only obscure the truth. Man kann auch sagen, deine Wahrheit ist eine Platiduede.
Bild(G)? Das sind eigentlich alles SchafseckelBild
Benutzeravatar
Avenger
Exil-Bärner
Exil-Bärner
Beiträge: 18532
Registriert: 26 Apr 2002 20:10
Wohnort: Soledurn
Kontaktdaten:

Re: Valve Steam Deck

Beitrag von Avenger »

Der Ribbel weiss mal wieder alles besser.
Daran denke ich als an die tätigste Epoche meines Lebens.
Benutzeravatar
Mastler(P)
VIP-Member
VIP-Member
Beiträge: 19219
Registriert: 13 Okt 2010 13:35
Kontaktdaten:

Re: Valve Steam Deck

Beitrag von Mastler(P) »

Avenger hat geschrieben: 20 Jul 2021 14:32 Der Ribbel weiss mal wieder alles besser.
some things never change.

isch doch guet hämmer en hardware profi/autist im forum. bruchts immer.
The opposite of courage in our society is not cowardice, it's conformity.
Euphemisms and political correctness only obscure the truth. Man kann auch sagen, deine Wahrheit ist eine Platiduede.
Bild(G)? Das sind eigentlich alles SchafseckelBild
Benutzeravatar
whoisfoxmulder
Rookie
Beiträge: 124
Registriert: 14 Dez 2019 17:24
Wohnort: Agglo Bern
Kontaktdaten:

Re: Valve Steam Deck

Beitrag von whoisfoxmulder »

thaeye hat geschrieben:du hast ein sehr ausgeprägtes warnsignal! ich nehme dich bierernst und quietsche dabei.
Made my day :D
Bild
Benutzeravatar
Ribit X Titan
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
Beiträge: 9368
Registriert: 09 Mai 2015 20:09
Kontaktdaten:

Re: Valve Steam Deck

Beitrag von Ribit X Titan »

Immer schön wenn jemand einen guten Tag hat, denn oft ist er ja schon shitty genug und ausserdem kann die Nacht noch schlecht sein.
Benutzeravatar
Mastler(P)
VIP-Member
VIP-Member
Beiträge: 19219
Registriert: 13 Okt 2010 13:35
Kontaktdaten:

Re: Valve Steam Deck

Beitrag von Mastler(P) »

was?
The opposite of courage in our society is not cowardice, it's conformity.
Euphemisms and political correctness only obscure the truth. Man kann auch sagen, deine Wahrheit ist eine Platiduede.
Bild(G)? Das sind eigentlich alles SchafseckelBild
Benutzeravatar
Ribit X Titan
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
Beiträge: 9368
Registriert: 09 Mai 2015 20:09
Kontaktdaten:

Re: Valve Steam Deck

Beitrag von Ribit X Titan »

Dümmer gehts immer, klüger offensichtlich nimmer.

Achso ja, das Steam-Deck könnt ihr bis auf unbekannt sowieso vergessen denn Steam hat einen Regionlock für Eidgenossen eingebaut, da sie es hier gar nicht offiziell anbieten. Will heissen dass eure Leitung keinen Saft hat wenn an Steam angedockt... huhu... die Power des DRM!
The mess didn’t rise nearly to the level of issues we’ve seen trying to obtain a new graphics card, but if anyone figures out how to mine cryptocurrency on the Zen 2 chip inside, then that could change.
https://www.theverge.com/2021/7/16/2258 ... -pc-gaming

Haha! Das macht nun WIRKLICH "mein Tag"!

Ist schon krank wie hier eine handvoll Berufs-Geldmach-Kacker quasi den ganzen GPU-Markt nahezu kaputtmachen konnten, da sie soviel Geld scheissen. Ist ja sowieso alles nur Spekulation aber wie nehmen es für "bare Münze" und lassen uns davon einen Markt so zur Sau machen dass sich kaum noch einer mit durchschnittlichem Geldbeutel eine brauchbare Karte leisten kann und das anscheinend für Jahre.

Ich habe insofern in eine gute Konsole und HDDs "investiert" da hier die Preise noch normal sind... und ich es sowieso brauchen kann.

Aber wie gesagt... Steam Deck könnte schwierig werden, denn Steam, beziehungsweise Valve, hat Kontrollzwang und steht nicht für die volle Freiheit von Gamern ein.
Benutzeravatar
Avenger
Exil-Bärner
Exil-Bärner
Beiträge: 18532
Registriert: 26 Apr 2002 20:10
Wohnort: Soledurn
Kontaktdaten:

Re: Valve Steam Deck

Beitrag von Avenger »

Schnarch! :sleepy:
Daran denke ich als an die tätigste Epoche meines Lebens.
Benutzeravatar
Mastler(P)
VIP-Member
VIP-Member
Beiträge: 19219
Registriert: 13 Okt 2010 13:35
Kontaktdaten:

Re: Valve Steam Deck

Beitrag von Mastler(P) »

schläfriger gehts immer, wacher offensichtlich nimmer.
The opposite of courage in our society is not cowardice, it's conformity.
Euphemisms and political correctness only obscure the truth. Man kann auch sagen, deine Wahrheit ist eine Platiduede.
Bild(G)? Das sind eigentlich alles SchafseckelBild
Benutzeravatar
Ribit X Titan
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
Beiträge: 9368
Registriert: 09 Mai 2015 20:09
Kontaktdaten:

Re: Valve Steam Deck

Beitrag von Ribit X Titan »

Im Schlaf denkt ihr mehr als je zuvor... sieht man ja.
Benutzeravatar
Avenger
Exil-Bärner
Exil-Bärner
Beiträge: 18532
Registriert: 26 Apr 2002 20:10
Wohnort: Soledurn
Kontaktdaten:

Re: Valve Steam Deck

Beitrag von Avenger »

:sleepy: :sleepy:
Daran denke ich als an die tätigste Epoche meines Lebens.
Benutzeravatar
LuiStyle
Pro Gamer Advanced
Pro Gamer Advanced
Beiträge: 2276
Registriert: 06 Okt 2010 21:37
Kontaktdaten:

Re: Valve Steam Deck

Beitrag von LuiStyle »

Tentakel-Dildo hat geschrieben: 21 Jul 2021 12:07 Dümmer gehts immer, klüger offensichtlich nimmer.

Achso ja, das Steam-Deck könnt ihr bis auf unbekannt sowieso vergessen denn Steam hat einen Regionlock für Eidgenossen eingebaut, da sie es hier gar nicht offiziell anbieten. Will heissen dass eure Leitung keinen Saft hat wenn an Steam angedockt... huhu... die Power des DRM!
The mess didn’t rise nearly to the level of issues we’ve seen trying to obtain a new graphics card, but if anyone figures out how to mine cryptocurrency on the Zen 2 chip inside, then that could change.
https://www.theverge.com/2021/7/16/2258 ... -pc-gaming

Haha! Das macht nun WIRKLICH "mein Tag
Ja wenn das so isch, wärdet viel nöd zueschlah us dä Schwiiz und Nintendo lacht sich eine ab :D
Aber das wird bestimmt nöd passiere bis zum launch :idea:
Switch: 4627-6864-8584
PS4: LuiStyle_7
XBOX Live: LuiStyle07
Benutzeravatar
Mastler(P)
VIP-Member
VIP-Member
Beiträge: 19219
Registriert: 13 Okt 2010 13:35
Kontaktdaten:

Re: Valve Steam Deck

Beitrag von Mastler(P) »

Tentakel-Dildo hat geschrieben: 21 Jul 2021 16:34 Im Schlaf denkt ihr mehr als je zuvor... sieht man ja.
wie siehst du meine gedanken? und überhaupt: det is PRIVAT! HAU AB!

Bild
The opposite of courage in our society is not cowardice, it's conformity.
Euphemisms and political correctness only obscure the truth. Man kann auch sagen, deine Wahrheit ist eine Platiduede.
Bild(G)? Das sind eigentlich alles SchafseckelBild
Benutzeravatar
Ribit X Titan
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
Beiträge: 9368
Registriert: 09 Mai 2015 20:09
Kontaktdaten:

Re: Valve Steam Deck

Beitrag von Ribit X Titan »

Kann es sein dass wegem Steam-Deck nun die Steam Server am Anschlag sind? Ich bekomme Serverfehler die ich bisher nie hatte...

Beim letzten Download hatte der normalerweise eher langsamere GoG-Server sogar bessere Performance gezeigt mit bis zu 100 MB/s (das ist mein momentanes Netzwerklimit, da habe sogar ich limitiert), wogegen Steam schon mit 40 MB/s hart am Limit war.
Benutzeravatar
Mastler(P)
VIP-Member
VIP-Member
Beiträge: 19219
Registriert: 13 Okt 2010 13:35
Kontaktdaten:

Re: Valve Steam Deck

Beitrag von Mastler(P) »

liegt nöd ah steam. ich wür sunrise ahlühte wenn ich dich wär. dä valve isch voll ufdreht.
The opposite of courage in our society is not cowardice, it's conformity.
Euphemisms and political correctness only obscure the truth. Man kann auch sagen, deine Wahrheit ist eine Platiduede.
Bild(G)? Das sind eigentlich alles SchafseckelBild
Benutzeravatar
Ribit X Titan
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
Beiträge: 9368
Registriert: 09 Mai 2015 20:09
Kontaktdaten:

Re: Valve Steam Deck

Beitrag von Ribit X Titan »

Wieso Sunrise? Ich habe nix mit denen, garnix.

Rein von der Performance würde ich Init7 nehmen, allerdings macht das momentan bei mir leider kaum ein Unterschied weil die "letzte Meile" wie immer stärker limitiert als der ISP. Am meisten limitieren tun allerdings erfahrungsgemäss fast immer die Server. Es ist selten genug wenn ein Server 100 MB/s bietet.... und Steam tut das bei mir nicht, GoG manchmal schon. bei GoG ist es stark vom Zeitpunkt abhängig und bei Steam ist es eigentlich immer so plus minus 40-50 MB/s, mit einigen Crash zu gewissen Zeiten.
Benutzeravatar
Alurios
Rookie
Beiträge: 97
Registriert: 31 Mär 2020 20:09
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Valve Steam Deck

Beitrag von Alurios »

Bi Valve machi mir meh Sorge drfür, dass die Hardware ned innerhalb vo kurzer Zyt wieder begrabe wird -> Steam Link, Steam Machines, Steam Controller.
Was ich aber ganz positiv finde isch, dass es mit SteamOS uusglieferet wird und somit Linux Gaming potenziell wieder meh pusht wird. Proton isch scho en Wahnsinns Schritt in die Richtig gsi.
Benutzeravatar
Ribit X Titan
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
Beiträge: 9368
Registriert: 09 Mai 2015 20:09
Kontaktdaten:

Re: Valve Steam Deck

Beitrag von Ribit X Titan »

Ein PC mit viel Speicher und dem passenden Program kann im Prinzip alles. Das ist ja des PCs Stärke, zwar riesig aber der Meister aller Klassen, ein Custom-Gerät. Nur sind wir davon in einem legitimen Rahmen noch weit entfernt und schaffen da unnötige Barrieren, einfach weil wir zu grösserem Denken nicht in der Lage sind und an alte steife Marktstrukturen festhalten.

Konsolen haben ein eigenes Charisma je nach Design und Support, aber mehr als ein Duzend besondere Games je Plattform ist heute für mich eher utopisch geworden, da ich immer mehr davon ohne DRM für den PC kriege.

Valve ist sicher nicht dafür bekannt hier das nötige Etwas zu bieten, allerdings leben sie von einer riesigen Plattform wo eigentlich jeder was findet. Ihre Stärke ist einfach dass es kaum was gibt was sie nicht haben: Am wenigsten noch meine geliebten JRPG, allerdings sind die auf allen Plattformen am aussterben... inkl. Konsolen.
Benutzeravatar
Guybrush
Frischling
Beiträge: 8
Registriert: 26 Jul 2021 08:29
Kontaktdaten:

Re: Valve Steam Deck

Beitrag von Guybrush »

Für gewisse Nischen hat das Ding echt viel Potential. Leistungsstärker als die Switch und wenn man viele Spiele spielt, auch wohl auf lange Frist günstiger, aufgrund der niedrigen Preise bei Steam.

Aber ich glaube nicht, dass es viel Erfolg hat. Für den Massenmarkt scheitert es schon einfach daran, dass PC zu Unrecht und teilweise zu Recht das Stigma hat zu komplex zu sein. Es gibt Leute die wollen Plug & Play. Obwohl die Konsole dass ja eigentlich auch schon gar nicht mehr bietet, ist das neben den Exklusivtiteln wohl immer noch der Grund warum die Konsolen existieren können. Das Stigma. So lange dieser Ruf nicht weg ist und ich mein Steam Deck nicht einfach bei Media Markt oder Amazon kaufen kann, ist es bei der Masse gar nicht auf dem Schirm. Auch wird der 0815-Nutzer sicherlich nicht andere Betriebssysteme, Launcher oder gar Retroarch installieren. Das heißt viele großen Pluspunkt des Steamdecks gehen da verloren, weil der Normalnutzer, diese Möglichkeiten nicht ausschöpft.

Darüber hinaus glaube ich, dass nur geringe Teile von PC-Nutzern wirklich Bedarf nach einem Handheld haben. PC steht doch für 120 oder gar 144FPS, Ultra Wide-Gaming, Grafikeinstellungen auf Ultra... Ich sehe nicht, dass diese Crowd wirklich viel am Handheld spielt. Wenn mobil doch eher am Gaming-Laptop. Die die doch mobil spielen, haben sicherlich parallel ne Switch. Klar könnten sie mit dem Steam Deck ihre Steam-Bibliothek spielen, aber man hat nochmal Anschaffungskosten. Letztlich wirkt es schon riesig und globig, fast schon wie ein Game Gear. Das schreckt sicherlich ab.

Von daher für Nischen ein Gerät mit viel Potential. Aber meines Erachtens nicht Massenmarkt-tauglich.
Avenger hat geschrieben: 18 Jul 2021 18:18 Ich wart lieber bis Version 2 usechunnt wo die gröbste Hardwarefehler wird behäbe. :mrgreen:
Valve lässt neue Hardwarekonzepte auch schnell wieder fallen. Von daher mal schauen, ob es überhaupt eine Version 2 geben wird.^
Tentakel-Dildo hat geschrieben: 20 Jul 2021 08:36 Ich habe davor bereits gewarnt... wurde wohl zu wenig ernst genommen. Sicher ist... das hier ist eher die Zukunft als ein Streaming. Ich glaub beim Streaming wurden die Gamer mittlerweile skeptisch und am Ende fehlt halt doch allen eine ständige und brauchbare Verbindung dazu. Gibt einfach zuwenige Orte mit gutem Internet, insbesondere wenn man unterwegs ist.
Das glaube ich nciht. Für Handheld-Gamer sind die Kosten viel zu hoch. Auch wenn es langfristig aufgrund der Spiele ein guter Deal sein kann, zahlt man selbst mit der günstigsten Version über 400€. Richtig gut werden erst die weitaus teureren Versionen. Die Switch hat Handheld-Gaming schon in eine höhere Preiskategorie gehoben. Obwohl die Switch Lite so viel später rauskam, macht sie schon 20% der verkauften Switch-Einheiten aus. Ich glaube kam, dass es daran liegt, dass sie marginal portabler ist. Es liegt am Preis. Das heißt selbst Nintendo musste noch ein Budget-Gerät einführen, um diesen Handheld-Markt nicht zu verlieren. Von daher sehe ich nicht wie solch ein Gerät die Zukunft für Handheld-Gaming sein kann.

Bezüglich zu Streaming generell muss man sagen, dass es noch an der schlechten Internetverbindung hapert. Das kann aber in wenigen Jahren ganz anders sein. Hinzu kommt, dass die erfolgreichsten Spiele fast alle Multiplayer und Online-Games sind. Alle Loot-Shooter, Battle-Royale Games und Mobas, sowie Minecraft, League of Legends, EA Sport, Call of Duty/Fifa/Battlefield... Singleplayer und Offline ist doch primär etwas fürs alte Eisen. Alte Säcke in Foren wie hier. Von daher sorgt allein das schon dafür, dass Streaming kein Problem sein wird.

Vinyl ist ein Nischenmarkt von physischen Musikdatenträgern, der sich zwar hält aber eben nur in der Nische. Aber auch MP3-Käufe sind eine Nische im Vergleich zu Streaming. So wird es bei Games auch sein. Die Nische wird es immer geben, aber der Großteil wird wohl doch Streaming.
Benutzeravatar
Buccaneer
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
Beiträge: 4987
Registriert: 19 Okt 2010 14:32
Kontaktdaten:

Re: Valve Steam Deck

Beitrag von Buccaneer »

:shock:
Benutzeravatar
Ribit X Titan
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
Beiträge: 9368
Registriert: 09 Mai 2015 20:09
Kontaktdaten:

Re: Valve Steam Deck

Beitrag von Ribit X Titan »

Ja weisst du, ich bin nicht von der "neuen Generation". Ich hatte Jahrzehnte Online gegamt während die jetztige neue Generation noch in den Armen von Mamas welche wie die meisten Leute eher schlecht schreiben können genuckelt wurden. Irgendwann wurde es mir genug... und während dieser Online-Hype bis zum Erbrechen geboostet wurde, andere Gamestile fast ruiniert... gehörte es langsam für mich bereits wieder zum "alten Eisen". Möchte ich verbunden sein dann halt doch lieber ganz real... wo ich die Leute anfassen und voll wahrnehmen kann. Ein Game sollte also qualitativ und inhaltlich überzeugen, nicht damit wie gut es Online verbunden und dort von irgendwelchen meistens nichtssagenden Leuten besucht und genutzt wird. Am Ende sind das alles nur unberechenbare Teilnehmer... nix was mir jemals nahe kommt. Ich möchte ein gutes Game erleben und greifbare, reale und echte Freunde. Dazu ein Game welches mir wirklich gehört mit Charakteren, Saves und Games welche nicht auf fremden Servern gespeichert werden (welche auch jederzeit runtergefahren werden können). Alles andere erfüllt mich dann doch nur temporär, bis ich bemerke das wahre Freiheit nicht durch eine Onlineverbindung hergestellt wird sondern damit dass man wirklich stets dem Herz und Gefühl folgen kann, egal was man auch tut und hierbei nichts "aus der Hand" geben muss, zu keiner Zeit.

Sicher ist das Steam Deck eher für dle älteren Teilnehmer. Ich denke die Kundschaft ist hier im Mittel um die 30 Jahre alt, ähnlich wie PS5 und XboxSX. Während ein Switch eher ein mittleres Alter von 20 hat und damit eine andere Kundschaft mit anderen Lebensmotiven ansteuert. Somit wird das Steam Deck kaum zur kommerziellen Kanone... es wird ja auch nur an wenigen Orten (noch) angeboten, füllt allerdings eine Lücke welche es heute noch gibt. D.h. dass man PC Games auf fast gebrauchsfertigen Handhelds spielen kann, ohne jetzt ein meistens leistungsschwaches Laptop einzurichten oder zu besitzen.
Zuletzt geändert von Ribit X Titan am 29 Jul 2021 12:06, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Avenger
Exil-Bärner
Exil-Bärner
Beiträge: 18532
Registriert: 26 Apr 2002 20:10
Wohnort: Soledurn
Kontaktdaten:

Re: Valve Steam Deck

Beitrag von Avenger »

wow wieder krass viel text
Daran denke ich als an die tätigste Epoche meines Lebens.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste