AMD speit Feuer Richtung Intel

In den weiten der Galaxie: Technik!

Moderatoren: Uriel, Mr Burzel

AMD speit Feuer Richtung Intel

Beitragvon Ribit » 15 Jul 2019 13:07

Tja, der neue AMD Ryzen 3900X zerstört nahezu alle superteuren Xeons von Intel, als auch der 9000er X und nun muss Intel anfangen ihre Preise deftig nach unten zu schrauben, die fetten Intel-Jahre sind vorbei, AMD ist magischerweise zu stark geworden. Was meint ihr dazu? Da sieht man auch wie Intel früher immer abgezockt hatte aufgrund dem Quasi-Monopol, ich hoffe das geht mit AMD munter weiter...

Früher waren die 9000er X Modelle von Intel doppelt so teuer, aber jetzt gehts auf einmal für die Hälfte nachdem dieser Prozessor vom AMD 3900X in der Performance vernichtet wurde. Auf einmal kommt damit sogar ein bezahlbarer Gamerprozessor für handelsübliche Gamerboards ins Spiel der sehr lange viel Power haben wird.

Beim Passmark haben die maximal hochgetakteten 3900X alles hinter sich gelassen, sogar ein 8700 USD-Xeon aus dem Jahr 2019, beachtlich!
https://www.cpubenchmark.net/high_end_cpus.html


Einziger Wermutstropfen, AMD kann mit den momentanen Radeon-Chips nicht das Nvidia Flagschiff angreifen und konzentriert sich seit längerem nur noch darauf zweit bis drittbeste GPUs mit gutem Preis-Leistungsverhältnis anzubieten. Ich hoffe sie holen da wieder auf, die Talfahrt dauerte schon lange.

Ach ja, klar ist AMD wie fast alle Leute etwas abergläubisch, obwohl sie ansonsten sehr rational sind, denn der Release war der 7.7, die Chiplets haben auch die Zahl 7, es scheint Glück zu bringen da es nun Intel vernichtend geschlagen hat.
Ribit
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
 
Beiträge: 5405
Registriert: 09 Mai 2015 20:09
Tradingpunkte:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: AMD speit Feuer Richtung Intel

Beitragvon Reinforced » 16 Jul 2019 20:26

die neuen x570er Boards sind aber overpriced :( der lüfter darauf ist auch fail.

somit wohl besser ein günstigeres x470 board kaufen mit flashback Bios Funktion?
3DS Gamertag:
Reinforced
3668 - 7842 - 9771
Benutzeravatar
Reinforced
TOAPLAN Forever!
TOAPLAN Forever!
 
Beiträge: 22232
Registriert: 05 Mär 2002 16:45
Tradingpunkte:
Trading points plus
138
Trading points minus
0

Re: AMD speit Feuer Richtung Intel

Beitragvon BrainBug » 17 Jul 2019 05:19

Reinforced hat geschrieben:die neuen x570er Boards sind aber overpriced :( der lüfter darauf ist auch fail.

somit wohl besser ein günstigeres x470 board kaufen mit flashback Bios Funktion?


oder nochmal 100 stutz spare und en MSI B450 board (mit gutem VRM) kaufe und von jemanden s bios update lassen. amd schickt auch update kits raus: https://www.computerbase.de/2019-07/amd ... yzen-3000/
Benutzeravatar
BrainBug
VIP-Member
VIP-Member
 
Beiträge: 4355
Registriert: 07 Okt 2010 13:39
Tradingpunkte:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: AMD speit Feuer Richtung Intel

Beitragvon Ribit » 17 Jul 2019 19:17

Ich würde sowieso Custom-Lüfter drauftun, es gibt da einige Modelle mit gutem Preis-Leistungsverhältnis, kühle Hardware lohnt sich immer. Leider hat AMD offenbar jetzt aufgrund verständlicherweise hoher Resonanz und Knappheit die Preise etwas hochgepusht, aber so gierig wie Intel werden sie dennoch nie sein. Gutes MB und diese CPU lohnt sich schon weil das kann sehr lange halten mit viel Dampf, weit über 5 Jahre. Der packt jedes Game bei 60 FPS für sehr lange. Falls man mal Multitask macht, wird er dort umso mehr Dampf ablassen, ein echter Meister fast aller Klassen.
Ribit
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
 
Beiträge: 5405
Registriert: 09 Mai 2015 20:09
Tradingpunkte:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: AMD speit Feuer Richtung Intel

Beitragvon Reinforced » 17 Jul 2019 19:29

Ribit hat geschrieben:Ich würde sowieso Custom-Lüfter drauftun, es gibt da einige Modelle mit gutem Preis-Leistungsverhältnis, kühle Hardware lohnt sich immer. Leider hat AMD offenbar jetzt aufgrund verständlicherweise hoher Resonanz und Knappheit die Preise etwas hochgepusht, aber so gierig wie Intel werden sie dennoch nie sein. Gutes MB und diese CPU lohnt sich schon weil das kann sehr lange halten mit viel Dampf, weit über 5 Jahre. Der packt jedes Game bei 60 FPS für sehr lange. Falls man mal Multitask macht, wird er dort umso mehr Dampf ablassen, ein echter Meister fast aller Klassen.


custom lüfter für den x570 chipsatz ?! :schraube:

@brainbug das upgradekit ist ja noch nichtmal für deutschland erhältlich. geschweige denn für die Schweiz
3DS Gamertag:
Reinforced
3668 - 7842 - 9771
Benutzeravatar
Reinforced
TOAPLAN Forever!
TOAPLAN Forever!
 
Beiträge: 22232
Registriert: 05 Mär 2002 16:45
Tradingpunkte:
Trading points plus
138
Trading points minus
0

Re: AMD speit Feuer Richtung Intel

Beitragvon Ribit » 17 Jul 2019 19:32

Ganz allgemein gilt die Aussage. Ich habe nicht überprüft welche Optionen dieses Board aktuell hat. Erfahrungsgemäss sind die Kühlerhersteller mit neuen Lösungen etwas langsam aber für diese CPU wird die Nachfrage so gross werden, da müssen sie sehr bald handeln.
Reinforced hat geschrieben:@brainbug das upgradekit ist ja noch nichtmal für deutschland erhältlich. geschweige denn für die Schweiz

Dann kaufst du es halt von den USA. Seit wann ist globaler Handel ein Hindernis?

Ich habe auch vieles aus "Übersee" bestellt weil der Schweizer-Markt ist mickrig.
Ribit
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
 
Beiträge: 5405
Registriert: 09 Mai 2015 20:09
Tradingpunkte:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: AMD speit Feuer Richtung Intel

Beitragvon Reinforced » 18 Jul 2019 17:04

alte boards sollen ein Bios speicher upgrade auf 32 MiByte erhalten... werde mir wohl eine solche Neuauflage kaufen statt dem X570 Murks!

https://www.pcgameshardware.de/Mainboar ... t-1295009/
3DS Gamertag:
Reinforced
3668 - 7842 - 9771
Benutzeravatar
Reinforced
TOAPLAN Forever!
TOAPLAN Forever!
 
Beiträge: 22232
Registriert: 05 Mär 2002 16:45
Tradingpunkte:
Trading points plus
138
Trading points minus
0

Re: AMD speit Feuer Richtung Intel

Beitragvon Tsimi » 29 Jul 2019 07:43

Hab mir letztes Jahr auch einen Ryzen 5 2600 CPU mit B450 MB zugelegt und bin SEHR zufrieden damit. Aber was AMD da mit den neuen Zen2 CPUs gemacht hatt ist schon erstaunlich. Preis/Leistung is top und fair. Nicht wie bei Intel. Intel war lange Marktführer und hatte AMD nie richtig im Nacken gespührt bis im Jahr 2017/2018. Dort hätte Intel aufwachen sollen aber sie bevorzugten es abzuwarten da man wahrscheinlich AMD nicht richtig ernst genommen hat.

Auch das AMD bei der AM4 Plattform die Abwärtskompatibilität aufrecht hält finde ich sehr gut. Einfach neues Bios raufladen, CPU auswechseln und gut ist. Angeblich sind die neuen X570 MB ein bischen laut wegen den kleinen Fans die da drauf sind.
Ich würde sagen mal abwarten und schauen was da noch für B550 MB kommen und zu was für Preisen.

Für uns als End-Kunde ist es natürlich super. Konkorrenz belebt das Geschäft und somit die Weiterentwicklung neuer und besserer Technology. Intel bleibt wahrscheinlich nichts anderes übrig als die Preise anzupassen den 10nm gibts ja noch nicht bei Intel. Und 10nm ist halt nicht 7nm.

Den einzigen Vorteil den Intel noch im Moment hat sind halt die PC Gamer. Es gibt immer noch die die NUR gamen auf dem PC und da ist Intel um einige fps immer noch der Leader aber alle anderen User die nicht nur zocken aber auch mit dem PC arbeiten wollen ist AMD natürlich sehr interessant. Zudem muss man noch mal schauen wie die Spieleentwickler sich entscheiden. Es gibt Spiele die laufen mit Single-Core, also Intel, besser andere Spiele hingegen bevorzugen mehrere Cores und daher ist AMD besser.
Lone Wolf hat geschrieben:isch das diä mega release party gsi? gseht us wienes fixerrümli anno 1990

Lone Wolf hat geschrieben:...aber de blind suchtmöngel gseht omg-snk-official und leert grad s'konto vor ort.
Benutzeravatar
Tsimi
Rookie Advanced
 
Beiträge: 159
Registriert: 11 Mär 2011 10:40
Tradingpunkte:
Trading points plus
2
Trading points minus
0

Re: AMD speit Feuer Richtung Intel

Beitragvon Ribit » 18 Nov 2019 00:19

https://www.pcgameshardware.de/Matisse- ... 9-1284135/
Der am 25. November kommende Ryzen 3950X hatte bei ersten Tests unter Flüssig-Stickstoff (LN2) bereits mehrere CPU-Rekorde gebrochen, das von einer oberen Liga Mainstream-CPU weit unter 1000 CHF, keine Server oder sowas CPU. Wobei Intel unheimliche Preiskorrekturen nach unten machte, seit Ryzen dermassen dazwischengrätscht, man merkt wie Intel all die Jahre abgezockt hatte.

Der neuste Test hat eine klare Message "der Rolls Royce unter den CPUs".
https://www.pcgameshardware.de/Ryzen-9- ... s-1336694/

Das bezieht sich darauf dass der 3950X (Zen 2 Architektur) zum jetztigen Zeitpunkt der schnellste 16-Kern Prozessor der Welt ist, also Intel kann jetzt zum ersten Mal seit der berühmten AMD Athlon XP-Ära https://de.wikipedia.org/wiki/AMD_Athlon_XP wieder ins Sorgentüchlein schneuzen!

Intel hat einen neuen Plan, sie haben einen ehemaligen AMD-GPU-Entwickler bestochen damit sie eine eigene GPU XE Linie auf den Markt bringen können. Ist glaubs besser so weil jetzt geht ihnen langsam die CPU-Puste aus, da müssen sie ihr angesammeltes Geld für was neues investieren.

Beim neusten Passmark wurde der 3950X übrigens nur von den 2 AMD EPYC, beides hoch-corige Server-CPUs, übertroffen.

Ich hab das mit den neusten AMD-ZEN-EPYC genauer angeschaut
, also diese Server CPUs haben soviel bessere Effizienz (Leistung pro Watt) als die jetztigen Xeon dass Linux sogar mit dem spöttischen Spruch "Intel wird 2 Jahre brauchen um AMDs Vorsprung aufzuholen" rumposaunt hat. Immer mehr Serverbesitzer wollen demnächst auf AMD wechseln, trotz langfristiger Verträge mit Intel. Im Gegensatz zu Desktop-CPUs ist der Preis von Server CPUs kaum relevant, deswegen hält hier auch AMD die Hand auf: Es geht dort radikal nur um Effizienz.

Der EPYC 7742 hatte neben dem Passmark-Rekord auch den Cinebench Weltrekord mit grossem Vorsprung (hier mit 2 Prozessoren/128 Cores) aufgestellt: https://www.hardwareluxx.de/index.php/n ... soren.html
Wie gesagt, so weit vor Intel... da sollte Intel nur noch wimmern.
Ribit
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
 
Beiträge: 5405
Registriert: 09 Mai 2015 20:09
Tradingpunkte:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: AMD speit Feuer Richtung Intel

Beitragvon Ribit » 20 Nov 2019 19:12

https://www.pcgameshardware.de/Ryzen-9- ... a-1337163/

https://hwbot.org/submission/4282953_l0 ... 768_points
Huiuiui....

Beim HWBOT hat ein OCer per LN2 mit 3950X und Asrock X570 Aqua https://www.asrock.com/mb/AMD/X570%20AQ ... cation.asp 5.525 GHz erreicht und damit im Geekbench 3 so ziemlich alles versenkt. Dazu sollte man erwähnen, je mehr Core ein Prozessor hat desto schwieriger ist es alle Kerne hoch takten zu können, ist ja klar weil die Komplexität steigt, mehr Odds. Bei 16 Kernen ist das ein verdammter Takt!

Die DDR4 hat er auf 4800 MHz betrieben, dazu 1T also sehr knackige Timings, das verkraftet diese CPU eher schlecht aber auch das wurde gepackt.

Der aktuelle HWBOT Weltrekordhalter ist zwar ein 28-core Xeon, der ist nur etwa 35% schneller als der 3950X (Total World Rank 17 vs. LN2 Server CPUs) gewesen, hat aber ganze 12 cores mehr und dazu hat er mehr als doppelt so hoher TDP, also die per Core Leistung und Effizienz ist viel tiefer.

Kommt noch dazu dass der 64 core EPYC von AMD (mit weniger TDP als der 28 Core Xeon) noch gar nicht dort gebencht wurde weil der würde dann alle anderen hinter sich lassen, sehr sicher.
Ribit
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
 
Beiträge: 5405
Registriert: 09 Mai 2015 20:09
Tradingpunkte:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: AMD speit Feuer Richtung Intel

Beitragvon Ribit » 24 Dez 2019 00:40

https://hwbot.org/benchmark/geekbench3_ ... halloffame
https://www.guru3d.com/articles-summary ... eview.html

Der neue Threadripper hat alle Intels... pulverisiert, anders kann man das nicht sagen. Bei Guru 3D war die CPU "Top Pick", das wird nur selten vergeben. Eine Desktop CPU mit soviel Leistung hats noch nie gegeben, das ist Servergrade für Enthusiasten-Heim-PCs.

Man merkt wie Intel die ganze Zeit brutal abgezockt hatte... und absichtlich gewisse Märkte erschaffte.

Keine CPU, nicht mal annähernd, rendert so schnell wie der Zen 2-Threadripper.

Frohe Weihnachten noch und gebt Intel mehr Salz!
Ribit
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
 
Beiträge: 5405
Registriert: 09 Mai 2015 20:09
Tradingpunkte:
Trading points plus
0
Trading points minus
0


Zurück zu Tech & Nerds & Geeks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste