V: ASUS Maximus IX Hero Motherboard (ROG) z270

Was zum Dealen? Verkaufen/Tauschen/Kaufen oder Verschenken? Dann bist du hier richtig.

Moderator: agestuffer

V: ASUS Maximus IX Hero Motherboard (ROG) z270

Postby The Sheep » 21 Apr 2018 19:12

Wäge Fählchauf im Digitiec günschtig abzgä. s'Board isch originalverpackt und neu. Garantie isch bis 2020.
Eignet sich zB für i7 7700K Prozässor (aber nit für de 8700K - trotz glichem Sockel. das isch ebe de Grund worum ichs nit chann bruche)

Pris: 220.- inklusive Versand

Das ASUS Maximus IX HERO ist ein ATX-Mainboard mit Intels Z270-Chipsatz für die Intel-Prozessoren der 6. ("Skylake") und 7. ("Kaby Lake") Generation für den Sockel LGA1151. Die Chipsätze der 200er-Serie "Union Point" verfügen über maximal 24 PCI-Express-3.0-Lanes und bringen generell mehr HSIO-Lanes (High Speed I/O) mit sich, durch die mehr interne Anbindungen (wie z.B. SATA oder PCIe-Slots) gleichzeitig genutzt werden können. Als Z270-Mainboard ermöglicht das ASUS Maximus IX HERO das Übertakten von CPUs der K-Serie, die über einen frei auswählbaren Multiplikator verfügen.
Die Features des ASUS Maximus IX HERO im Überblick:

3× PCIe (3.0) x16 (16/8/4) & 3× PCIe (3.0) x1
2× USB 3.1 (Typ A & Typ C) / 6× USB 3.0
2× M.2 (PCIe 3.0 x4/SATA) / 6× SATA 6G
Unterstützt max. 64 GB DDR4-RAM bis 4.133 MHz
CPU-Overclocking per Multiplikator & Baseclock

Das ASUS Maximus IX HERO im Detail
Das ASUS Maximus IX HERO ist ein sehr gut ausgestattetes ATX-Mainboard mit Intels Z270 Chipsatz für Intels Core-Prozessoren der 6000er- und 7000er-Serie. Das schwarze Board verfügt über drei PCIe-x16-Slots, von denen einer mit vollen 16 Lanes an den Chipsatz angebunden ist, während die anderen beiden PCIe-x16-Slots elektrisch mit vier bzw. acht Datenleitungen angebunden sind. Für Steck- und Erweiterungskarten verfügt das Board außerdem über drei PCIe-x1-Slots und unterstützt sowohl NVIDIAs SLI- als auch AMDs CrossFireX-Technologie.

Das Mainboard verfügt über vier DIMM-Slots für DDR4-Arbeitsspeicher im schnellen Dual-Channel-Mode. Bis zu 64 GB RAM nehmen die vier Speicherbänke insgesamt auf und abhängig vom Prozessor unterstützt die Platine einen Speichertakt von entweder 2.133 MHz (mit Skylake-CPU) oder 2.400 MHz (mit Kaby Lake-CPU), wobei mittels Overclocking auch Speichermodule bis 4.133 MHz verwendet werden können.

Zum Anschluss von Datenträgern stellt das Board gleich zwei M.2-Slots für besonders schnelle NVMe-M.2-SSDs sowie sechs SATA-6G-Anschlüsse für 3,5-Zoll- oder 2,5-Zoll-Festplatten und -SSDs zur Verfügung (inkl. RAID-Support). Die M.2-Ports werden über vier PCIe-Lanes im 3.0-Standard an den Chipsatz angebunden und ermöglichen in Kombination mit dem NVMe-Protokoll eine Datentransferrate von knapp 4 GB/s. Damit sind M.2-PCIe-SSDs bis zu acht mal schneller als SATA-6G-SSDs!

Das Mainboard verfügt an der I/O-Blende über einen neuartigen USB-Port vom Typ C, der besonders dünn ist und endlich beidseitig eingesteckt werden kann. Neben dem Typ-C-Port stellt das Mainboard auch einen abwärtskompatiblen USB-3.1-Typ A-Port bereit. USB-3.1-Ports sind mit maximal erreichbaren Geschwindigkeiten von 10 Gbit/s doppelt so schnell wie herkömmliche USB-3.0-Anschlüsse! Für Eingabegeräte und andere Gaming-Peripherie verfügt das I/O-Panel zudem über je vier USB-3.0- und USB-2.0-Ports.

Wenn keine Grafikkarte vorhanden ist, lassen sich dank integriertem Grafikprozessor einer Skylake- oder Kaby Lake-CPU Monitore direkt an der Rückseite des Mainboards anschließen - hierfür stehen mit HDMI und DisplayPort zwei Anschlüsse zur Verfügung. Zu den besonderen Features des ASUS Maximus IX HERO gehören eine ASUS Aura RGB-LED-Beleuchtung und zwei Header für RGB-LED-Strips.

Intern stellt das Mainboard zusätzlich diverse Anschlüsse, Header und Jumper bereit, welche das ASUS Maximus IX HERO zum idealen Mainboard für Overclocker und PC-Enthusiasten machen. Das Mainboard bietet zudem XMP-Unterstützung und überzeugt mit ASUS-spezifischen Übertaktungsfeatures.

Technische Details:

Format: ATX
Chipsatz: Intel Z270 ("Union Point")
Sockel: 1151 (für Intel-CPUs der 6. und 7. Core-Generation ("Skylake"/"Kaby Lake")
RAM: 4× DDR4 (Skylake: DDR4-2.133, Kaby Lake: DDR4-2.400, OC max. 4.133 MHz)
Dual-Channel
Slots (physisch):
1× PCIe 3.0 x16
1× PCIe 3.0 x16 (elektrisch x8)
1× PCIe 3.0 x16 (elektrisch x4)
Kompatible Multi-VGA-Konfigurationen: 2-Way-SLI (Quad-GPU), 3-Way-CrossFireX (Quad-GPU)
3× PCIe 3.0 x1
Interne Anschlüsse:
6× SATA 6G
1× M.2 (PCIe 3.0 x4, 2242/2260/2280/2110)
1× M.2 (PCIe 3.0 x4/SATA, 2242/2260/2280/)
1× USB 3.1 Front-Panel-Connector
2× USB 3.0 (ein Header)
2× USB 2.0 (eini Header)
2× Aura RGB LED Strip-Header
1× TPM-Header
1× Pumpenanschluss (4-Pin)
1× AiO-Pumpenanschluss (4-Pin)
5× Lüfter (4-Pin PWM)
1× High-Amp-Fan (4-Pin PWM)
1× ext. Lüfter (5-Pin)
1× Thunderbolt-Header
1× je Start-, Safe Boot-, Reset & Retry-Button
1× Slow Mode-Jumper
1× Clear CMOS-Knopf
1× LN2-Mode-Jumper
1× Reset-Button
1× Thermal-Sensor-Header
1× MemOK!-Knopf
Power/Reset/LED/Front-Audio
Externe Anschlüsse:
2× USB 3.1 (je 1× Typ A und Typ C)
4× USB 3.0
4× USB 2.0
1× Gigabit-LAN (Intel I219-V)
1× USB BIOS Flashback-Button
1× Clear CMOS-Button
1× HDMI 1.4b
1× DisplayPort 1.2
1× S/PDIF (optisch)
5× Audio (7.1 ROG SupremeFX S1220)
Stromversorgung:
1× 24-Pin EATX
1× 8-Pin ATX 12V
Attachments
P_setting_000_1_90_end_500.png.jpg
P_setting_000_1_90_end_500.png.jpg (46.46 KiB) Viewed 122 times
71PeF3LTC3L._SL1200_.jpg
MaxIXHero.jpg
ROGMaxIXHero.jpg
User avatar
The Sheep
Hardcore Gamer
Hardcore Gamer
 
Posts: 3359
Joined: 06 Oct 2010 23:37
Trading points:
Trading points plus
36
Trading points minus
0

Return to Trading: Kaufen, verkaufen und tauschen...

Who is online

Users browsing this forum: Baidu [Spider] and 3 guests