verschwörigs topen

Trash-Talk pur! Alles andere als Videogames...

Moderators: Uriel, Avenger

Re: verschwörigs topen

Postby thaeye » 29 Apr 2016 06:45

Ribit wrote:Technische Errungenschaften waren durchaus vielfach willkommen (Internet, Computer, Verkehr), leider aber gab es seit dem Mittelalter praktisch keine menschliche Errungenschaften mehr wenn man alles im Total anschaut (keine Regel ohne Ausnahme, aber diese Ausnahmen gabs auch im Mittelalter). Selbst das Frauenrecht betrifft noch lange nicht alle Länder, das hat man auch nur bruchteilhaft umsetzen können. Wir sind noch lange nicht weg vom Krieg (als ein Beispiel einer menschlichen Errungenschaft) und ich weiss nicht ob es jemals enden wird. Auch ein Mindestlohn, ein Grundeinkommen, das wären alles menschliche Errungenschaften die aber bis heute so gut wie nicht existent sind. Stattdessen zieht man es immer noch vor Sklaverei zu betreiben und damit die Erde über alle Massen auszubeuten obwohl man mehr hat als man eigentlich braucht, aber die Wegwerfgesellschaft hat einfach nie den Hals voll und braucht immer mehr Ware damit sie auch immer mehr wegwerfen können. Gutes Beispiel sind die vielen Handys wo es mittlerweile mehr davon gibt als Menschen auf der Welt, hat man sowas nun wirklich gebraucht? Ich sicher nicht, mir reicht mein Festnetztelefon völlig aus, verbunden mit Internet. Ich predige niemandem "Enthaltsamkeit"; ich finde man sollte technischem Fortschritt nicht völlig im Wege stehen aber man sollte bei allem Grenzen setzen und man muss auch nicht überall erreichbar sein. Es produziert nur unnötigen Stress und Strahlenbelastung, gewinnen tut hier niemand wenn man kein Mass mehr kennt und die Burnoutfälle waren noch nie so hoch wie heute. Also manche Technik ist ein Segen, andere Technik leider nur Illusion. Wenn ich unterwegs bin dann schätze ich es sogar wenn ich 'mal meine Ruhe habe, ich muss doch nicht ständig an einem Handy hängen sobald ich ausser Haus bin. Für Notfälle kann man ja eine Art portables GPS bauen welches man auf Knopfdruck aktivieren kann und welches dann sofort ein Notruf auslöst inklusive Koordinaten (aufgrund reduzierter Funktionen braucht es auch nur ein Bruchteil der Strahlenbelastung), dazu brauchts kein Handy sondern spezialisierte Geräte welche auch für alte Leute einfach zu bedienen sind.

In den westlichen Ländern und überall wo es viele Sklaven hat ist es mittlerweile soweit dass Stress am meisten Krankheiten kreiert (vorallem durch stressige Technologien und Sklaverei), an zweiter Stelle sollten Herzerkrankungen sein (kein Wunder bei der Herzlosigkeit), an dritter Stelle sollte Krebs sein (auch das ist sonnenklar wenn man anschaut wie wir alles mit Strahlung und Chemie belasten) und danach kommen psychische Erkrankungen, Allergien und Stoffwechselerkrankungen (auch das völlig logisch nachvollziehbar, also schlechte geistige + körperliche Nahrung). Also die Evidenzen sind steinhart, da gibts keine Zweifel wenn man das anschaut, aber glauben tut man es trotzdem nicht so ganz sofern man immer noch glaubt dass das alles ein unglücklicher Zufall ist.

Zusammengefasst: Medizin wird theoretisch immer besser und dennoch werden wir immer kränker.


ähmmmm lebenserwartig?scho krass wie härt falsch du dir das alles zämäreimsch. du bisch mediziner, nährigsberater, arzt, psycholog, lebensmittelforscher, puuur, so vill härti skilllzzz. kei errungeschafte sitem mittelalter? wtf. du wärsch im mittelalter eine vo de erste gsi wo scho lang underem bode wär.

au krass wie härt abglöscht du eigentlich bisch obwohl dich als so herzensguet und offe im geist bezeichnisch. aber da gits na meh da drin.
Last edited by thaeye on 29 Apr 2016 06:52, edited 1 time in total.
User avatar
thaeye
VIP-Member
VIP-Member
 
Posts: 6643
Joined: 06 Oct 2010 23:28
Trading points:
Trading points plus
3
Trading points minus
0

Re: verschwörigs topen

Postby geosnow » 29 Apr 2016 06:49

aber wiä chamme das sii, wenn mer nur efahrige a sich selber hät? :roll:
User avatar
geosnow
VIP-Member
VIP-Member
 
Posts: 30517
Joined: 06 Mar 2002 08:44
Trading points:
Trading points plus
415
Trading points minus
0

Re: verschwörigs topen

Postby Ribit » 29 Apr 2016 07:21

Um es mal salopp auszudrücken: Meine (jetztige und mögliche) Lebenserwartung habe ich tatsächlich primär mir selber zu verdanken und nicht anderen. Denn ich habe mich für das Leben entschieden und niemand anders kann mir diese Entscheidung abnehmen. Hätte ich mich dagegen entschieden dann wäre ich schon längst im Himmel und nicht einmal eine Herzlungenmaschine könnte mich dann noch am Leben erhalten wenn ich mit vollem Willen sterben will. Den meine mögliche Emotion ist dermassen gross dass ich mich damit problemlos vollkommen zerstören könnte und es ist so gut wie unmöglich dass ich jemals ohne Emotion enden würde, jede einzelne Zelle von mir ist durchflutet davon. Kein Geld der Welt könnte mir da helfen, ich kann dir ja 'mal aufzeigen wieviele Menschen Milionen in der Tasche hatten aber trotzdem frühzeitig von der Erde verschwunden sind. Die finanzielle Summe die ein Mensch wirklich braucht um zu leben ist erstaunlich klein, fast alles Geld was man braucht geht für Dinge drauf die einem aufgezwungen wurden aber nicht wirklich lebensnotwendig sind.

Aber ich wollte leben um das was noch von der Natur übrig blieb zu sehen bevor es weg ist, ich wollte Gott ehren indem ich dem gutherzigen zur Seite stehe, das kann auch mich selber sein. Ich bin dem Gott genausowichtig wie etwas ausserhalb von mir und indem ich Freude habe an dem was mir geschenkt wurde, nämlich das Leben.

Medikamente habe ich übrigens schon seit über 10 Jahren keine mehr genommen (davor war es auch so gut wie nichts, vielleicht ein paar Schmerzmittel welche ich heute wahrscheinlich nicht mehr brauche da ich aufgrund innerer Stärke fast jeden Schmerz aushalten kann). Also selbst wenn keine "Big Pharma" da wäre dann wäre ich noch nicht weg vom Fenster, ich scheine sie nicht zu brauchen und da bin ich glücklich darüber. Also du kannst über mich urteilen wie du möchtest und auch meinen dass ich über das alles was ich sage keine Ahnung habe, aber Tatsache ist dass ich seit mehr als einem Jahrzehnt enorm vital bin und seit vielen Jahren keine Grippe mehr hatte... Evidenzen können viel aussagen.

Ich habe mal von einem Schweizer erfahren welcher längere Zeit in Indien war. Er kam todkrank mit Hepatitis C zurück, danach bekam er deswegen Krebs und nach einem halben Jahr war er mausetot, keine "Big Pharma" konnte ihm da helfen und kein Geld der Welt, denn die Abwehr die er dazu gebraucht hätte um weiterzuleben die musste von ihm selber kommen. Es wäre also gut gewesen wenn er eine "Ich-Zentrierung" erlangt hätte, das gegen Aussen und das Hoffen auf Hilfe von aussen war fehlgeschlagen, er hatte kapitulieren müssen da er es offenbar nicht verstanden hatte sich selbst zu stärken.
Last edited by Ribit on 29 Apr 2016 07:39, edited 2 times in total.
Ribit
Pro Gamer Advanced
Pro Gamer Advanced
 
Posts: 2448
Joined: 09 May 2015 20:09
Trading points:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: verschwörigs topen

Postby thaeye » 29 Apr 2016 07:33

Image

und jetzt stell dir mal vor wie das siitem mittelalter usgseht.
User avatar
thaeye
VIP-Member
VIP-Member
 
Posts: 6643
Joined: 06 Oct 2010 23:28
Trading points:
Trading points plus
3
Trading points minus
0

Re: verschwörigs topen

Postby Ribit » 29 Apr 2016 07:42

Diese Zahlen nützen kaum was, ich muss die genauen Todesursachen wissen um es brauchbar auszuwerten. Man kann Lebenserwartungen heutzutage mit einem "Krückstatus" gut erhöhen, das habe ich schon etliche Male erwähnt. Früher musste man gnadenlos vital sein und heute kann man oft erstaunlich lange einen Menschen, selbst wenn er todkrank ist, am Leben erhalten. Wobei das mit Vitalität nichts zu tun hat, man darf "einfach nur Leben" nicht mit "gesundem vitalen Leben" verwechseln.
Ribit
Pro Gamer Advanced
Pro Gamer Advanced
 
Posts: 2448
Joined: 09 May 2015 20:09
Trading points:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: verschwörigs topen

Postby thaeye » 29 Apr 2016 07:53

aha und du gasch devoo uus das die meiste wo es höchs alter erreichet also chrüppel sind und vor sich hi vegetieret? gwagti bhauptig.
User avatar
thaeye
VIP-Member
VIP-Member
 
Posts: 6643
Joined: 06 Oct 2010 23:28
Trading points:
Trading points plus
3
Trading points minus
0

Re: verschwörigs topen

Postby Ribit » 29 Apr 2016 07:56

Das ist tatsächlich so, würde man ihnen alle Medikamente und Hilfeleistungen zur Pflege entfernen dann kratzen wahrscheinlich die Hälfte davon in kurzer Zeit ab. Wie gesagt bedeutet es nicht dass Medikamente einem "gesund" machen (in der Schulmedizin tun das nur wenige Medikamente) sondern nur dass man in einer Art Schwebestatus am Leben erhalten wird. Man ist aber in dem Zustand bereits hoch degeneriert, auch immer häufiger mit Demenz und anderen Begleiterkrankungen welche ein würdiges Menschsein ansich in Frage stellen. Du kannst mir ja alle diese Leute von denen du meinst dass sie voll vital wären als Gegenüberstellung präsentieren, ich gucke aber lieber weg. Klar gibts auch 90+ jährige die noch geistig vollkommen fit sind, das ist aber eine immer kleinere Minderheit.
Last edited by Ribit on 29 Apr 2016 08:04, edited 2 times in total.
Ribit
Pro Gamer Advanced
Pro Gamer Advanced
 
Posts: 2448
Joined: 09 May 2015 20:09
Trading points:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: verschwörigs topen

Postby thaeye » 29 Apr 2016 07:59

das ist leider nicht so. das ist deine verschwörungstheorie.
User avatar
thaeye
VIP-Member
VIP-Member
 
Posts: 6643
Joined: 06 Oct 2010 23:28
Trading points:
Trading points plus
3
Trading points minus
0

Re: verschwörigs topen

Postby Ribit » 29 Apr 2016 08:02

Kannst mir ja noch deine Theorie präsentieren wo du mir aufzeigen kannst wieso sie länger leben, da du darin ja ein selbsternannter Experte bist, es würde das alles überzeugender machen.

Die Weltkriegsphasen (beziehungsweise Nachkriegszeiten) als Indikator für Lebenserwartung zu nehmen ist auch ein schnöder Vergleich, genau da wo alle am hungern waren und sich sowohl mental wie körperlich kaputt machten oder kaputt waren. Auch zweifle ich die Seriösität der Statistiken an, viel zuviele Länder auf der Welt haben damals gar keine brauchbare Statistik gehabt da viel zu degeneriert, ich wundere mich also woher diese Zahlen kommen.
Ribit
Pro Gamer Advanced
Pro Gamer Advanced
 
Posts: 2448
Joined: 09 May 2015 20:09
Trading points:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: verschwörigs topen

Postby thaeye » 29 Apr 2016 08:09

ja du zweiflest alles an was nicht von dir selber stammt.
User avatar
thaeye
VIP-Member
VIP-Member
 
Posts: 6643
Joined: 06 Oct 2010 23:28
Trading points:
Trading points plus
3
Trading points minus
0

Re: verschwörigs topen

Postby Ribit » 29 Apr 2016 08:09

Wer hat eigentlich diese Zahlen herausgegeben? Was bist du eigentlich für ein naiver Mensch?
Meinst du echt dass man Statistiken nicht "beschönigen" und "zurechtmanipulieren" kann, sofern man es aus irgend einem Grund tun möchte, z.B. um zu sagen "wie gut wir es heute haben" und wie grottig früher alles war und wie mächtig die heutige Pharma.
Last edited by Ribit on 29 Apr 2016 08:11, edited 1 time in total.
Ribit
Pro Gamer Advanced
Pro Gamer Advanced
 
Posts: 2448
Joined: 09 May 2015 20:09
Trading points:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: verschwörigs topen

Postby Acid » 29 Apr 2016 08:10

Vorallem isches nid so dass früener alli eifach nur quickfidel gsi, bisi denn eines schönen Tages Tod umgheit sind.

Läbenserwartig, vorallem wenn nid irgendwiä bereinigt wiä Läbenserwartig vo Lüt wo erwachsä wordä sind und Läbenserwartig vo Lüt wo 60i wordä sind, isch au nid e Statistik wo nur vo Lüt handlet wo de amene Alterstod sterbed. Das isch zwar Teil devo, aber hützutags z.B. viel meh wiä früehner.
User avatar
Acid
Hardcore Gamer Advanced
Hardcore Gamer Advanced
 
Posts: 3524
Joined: 28 Jul 2005 10:53
Trading points:
Trading points plus
6
Trading points minus
0

Re: verschwörigs topen

Postby Ribit » 29 Apr 2016 08:13

In Afrika waren früher ein Grossteil der Säuglinge schlichtweg verhungert (anders gesagt, sie haben mehr Menschen geboren als sie ernähren konnten), solche Zahlen fliessen da sicher auch mit rein. Es braucht eine klare Auflistung der Todesursachen ansonsten kann ich damit wenig anfangen.
Last edited by Ribit on 29 Apr 2016 08:14, edited 1 time in total.
Ribit
Pro Gamer Advanced
Pro Gamer Advanced
 
Posts: 2448
Joined: 09 May 2015 20:09
Trading points:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: verschwörigs topen

Postby thaeye » 29 Apr 2016 08:14

PHARMA böööös, GELD böööös, Ernährig bööös, Welt böööös, es isch so lustig aber irgendswie au truurig.
User avatar
thaeye
VIP-Member
VIP-Member
 
Posts: 6643
Joined: 06 Oct 2010 23:28
Trading points:
Trading points plus
3
Trading points minus
0

Re: verschwörigs topen

Postby thaeye » 29 Apr 2016 08:15

Ribit wrote:In Afrika waren früher ein Grossteil der Säuglinge schlichtweg verhungert (anders gesagt, sie haben mehr Menschen geboren als sie ernähren konnten), solche Zahlen fliessen da sicher auch mit rein. Es braucht eine klare Auflistung der Todesursachen ansonsten kann ich damit wenig anfangen.


dann steck dir doch das als lebensziel.
User avatar
thaeye
VIP-Member
VIP-Member
 
Posts: 6643
Joined: 06 Oct 2010 23:28
Trading points:
Trading points plus
3
Trading points minus
0

Re: verschwörigs topen

Postby Ribit » 29 Apr 2016 08:20

Du musst nicht zweifeln, ich kann dir gerne Fakten auf den Tisch legen. Meinst du echt dass "höhere maximale Lebenserwartung" eine menschliche Errungenschaft ist? Das was wirklich zählt ist Lebensqualität und wieviel hat man davon sofern man ständig Stress und Psychoterror über sich ergehen lassen muss? Glücklicherweise sind viele immun dagegen denn sie sind nicht (mehr) sensibel. Diese Sensibilität verschwindet immer mehr (danach können sie leiden ohne Ende ohne dass es ihnen was ausmacht) aber es beraubt sie auch der Emotion und der Fähigkeit sich mit etwas tief zu verbinden, das sieht man daran wie der Mensch die Natur behandelt, sehr harte Evidenz. Ich würde sagen für 50% der Menschen spielt die Umwelt gar keine Rolle mehr, man sollte sie davon befreien (am besten ins All schicken und alle Planeten von ihnen fernhalten) und ich wette sie leben danach sogar länger mit dem Hydrosalat/Hydroerdbeeren aus dem Labor aber völlig willen und emotionslos wie ein halb bewusstloser Krückstock, nur noch biochemische Materie welche sich per Schwingung bis zum Zerfall bewegt. Da wäre nichts mehr dran was einen Menschen ausmacht, die Materie kann genausogut tot sein auch wenn sie sich biochemisch/physikalisch bewegt.

Klar, Astronauten haben nach 1-2 Jahren im All danach nicht mehr richtig laufen können, leider blieben die Atome nicht stabil, aber das ist nichts im Vergleich zu dem was man innerlich verlieren könnte.
Ribit
Pro Gamer Advanced
Pro Gamer Advanced
 
Posts: 2448
Joined: 09 May 2015 20:09
Trading points:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: verschwörigs topen

Postby Acid » 29 Apr 2016 08:39

Ja, ich hans jo versuecht zerchlärä, aber muesch halt sälber mol chli überleggä, es bruucht eigentlich nid sehr viel Vorstelligschraft. Aber wenn willsch komplette Blödsinn verzellä und denn druf beharrä das rächt hesch, so be it.

So e Statistik isch sehr guet Agriffbar (au nur scho d Ufteilig... Afrika z.b. isch riesig (und es isch übrigens nid so dass det nur früener viel Säugling und Chind verhungered sind...das isch zum Teil au hüt so). Und wemer drüber will redä wiä Alt lüt wordä sind wo amene natürlichä Alterstod gstorbä sind isches diä falsch. Aber ich glaub das isch jo nid de eigentlich Punkt.


Nid alli Entwickligä sind positiv. Aber z Behauptä dass sich sit em Mittelalter i keim Berich Sachä verbessered händ isch eifachh Irrsinn.
User avatar
Acid
Hardcore Gamer Advanced
Hardcore Gamer Advanced
 
Posts: 3524
Joined: 28 Jul 2005 10:53
Trading points:
Trading points plus
6
Trading points minus
0

Re: verschwörigs topen

Postby Ribit » 29 Apr 2016 08:42

Nochmal: Gib mir deine Theorie bekannt wieso wir länger leben (ohne darauf einzugehen ob es jetzt auch tatsächlich eine Errungenschaft ist die Quantitäten anzuheben, wir haben meistens nur die Quantität verändert bei allem was wir taten).
Ribit
Pro Gamer Advanced
Pro Gamer Advanced
 
Posts: 2448
Joined: 09 May 2015 20:09
Trading points:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: verschwörigs topen

Postby Acid » 29 Apr 2016 08:43

Willmer a vilnä Sachä nüm sterbed, womer früener gstorbä isch...das isch glaub fascht scho so klar dassmers nid e Theorie mues nännä.
User avatar
Acid
Hardcore Gamer Advanced
Hardcore Gamer Advanced
 
Posts: 3524
Joined: 28 Jul 2005 10:53
Trading points:
Trading points plus
6
Trading points minus
0

Re: verschwörigs topen

Postby thaeye » 29 Apr 2016 08:45

natürlich ist es eine menschliche errungenschaft. was den sonst. wtf.

loset oi doch mal zue.
Last edited by thaeye on 29 Apr 2016 08:46, edited 1 time in total.
User avatar
thaeye
VIP-Member
VIP-Member
 
Posts: 6643
Joined: 06 Oct 2010 23:28
Trading points:
Trading points plus
3
Trading points minus
0

Re: verschwörigs topen

Postby Ribit » 29 Apr 2016 08:46

Nochmal, gibt mir bekannt wieso wir länger leben, also welche Krankheiten wären das und wieso nieten sie uns in diesem Fall nicht mehr um.
Ribit
Pro Gamer Advanced
Pro Gamer Advanced
 
Posts: 2448
Joined: 09 May 2015 20:09
Trading points:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: verschwörigs topen

Postby thaeye » 29 Apr 2016 08:50

man kann sich ja wirklich auch dumm stellen oder aber sich völlig aus dem leben zurückgezogen haben und nun aus der "oberen" reihe alles anzweifeln, nur weil die mehrheit deinen lebenstil nicht teilt.
User avatar
thaeye
VIP-Member
VIP-Member
 
Posts: 6643
Joined: 06 Oct 2010 23:28
Trading points:
Trading points plus
3
Trading points minus
0

Re: verschwörigs topen

Postby Ribit » 29 Apr 2016 08:54

Weisst du eigentlich was ein Virus ist? Weisst du dass es sie seit Beginn des Lebens gibt, sollte man der Wissenschaft glauben schenken? Wieso sind denn die paar Steinzeitmenschen deswegen nicht ausgestorben, es waren ja dermassen wenige, die hätte ein guter Virus doch locker umnieten können. Weisst du dass ohne Viren gar kein Leben möglich wäre da z.B. der Embryo vom Immunsystem der Mutter eliminiert wird? Weisst du dass es gar kein Mensch gibt der keinen Virus in sich trägt? Weisst du dass viele Viren für Schweizer hoch gefährlich sind aber für andere Nationen grösstenteils harmlos. Weisst du was eine Krankheit überhaupt ist?

Weisst du dass die Wissenschaft nach wie vor in vielen Bereichen strohdumm ist und dennoch manipulieren sie das Leben auf eine Art und Weise dass man nur noch Angst kriegen kann, hätte man auch nur ein Stücklein Vernunft in sich.
Last edited by Ribit on 29 Apr 2016 08:58, edited 2 times in total.
Ribit
Pro Gamer Advanced
Pro Gamer Advanced
 
Posts: 2448
Joined: 09 May 2015 20:09
Trading points:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: verschwörigs topen

Postby Jones » 29 Apr 2016 08:56

weisch du, dass du mit dim klugscheisse z'ganze OT forum kaputt machsch? :schraube:
User avatar
Jones
VIP-Member
VIP-Member
 
Posts: 16100
Joined: 23 Jan 2003 09:03
Location: voms schwiz
Trading points:
Trading points plus
84
Trading points minus
0

Re: verschwörigs topen

Postby thaeye » 29 Apr 2016 08:56

bist du dir bewusst, das die usability auch einen einfluss auf die conversion rate hat?

weisst du das auspielen des penguin updates einfluss auf die platzierung in der organischen suche hatte?

bist du dir bewusst, das die digitalisierung ganze Geschäftsbereiche verändert?
User avatar
thaeye
VIP-Member
VIP-Member
 
Posts: 6643
Joined: 06 Oct 2010 23:28
Trading points:
Trading points plus
3
Trading points minus
0

PreviousNext

Return to Off-Topic

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests