Neus Händy

Trash-Talk pur! Alles andere als Videogames...

Moderatoren: Uriel, Avenger

Re: Neus Händy

Beitragvon Mastler(P) » 23 Feb 2020 14:05

Ribit hat geschrieben:Im schweizerischen hat man mit Girokonto immer was zu essen, einen Art "Dreh- oder Umlaufkonto" welches ebenfalls dem Gyros entnommen wurde und in etwa bedeuted dass sich alles um dieses Konto dreht und man damit auch immer was zu essen hat.

welch vortreffliche anekdote (auch ein wort mit griechischen wurzeln).
The mind is the friend of those who have control over it, and the mind acts like an enemy for those who do not control it... es ist eine Form der geistigen Gewalt.
Euphemisms and political correctness only obscure the truth. Seid reich im Geiste und warmherzig.
BildMan kann auch sagen, deine Wahrheit ist eine Platiduede.Bild
Benutzeravatar
Mastler(P)
VIP-Member
VIP-Member
 
Beiträge: 13914
Registriert: 13 Okt 2010 13:35
Tradingpunkte:
Trading points plus
24
Trading points minus
0

Re: Neus Händy

Beitragvon Ribit » 25 Feb 2020 20:47

https://m.srf.ch/sendungen/kassensturz- ... -dem-basar
Schön dass sie das auch bemerkt haben, auch wenn schlecht und unzureichend recherchiert.
Ribit
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
 
Beiträge: 5443
Registriert: 09 Mai 2015 20:09
Tradingpunkte:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: Neus Händy

Beitragvon Mastler(P) » 26 Feb 2020 00:23

wenn sich es internationals undernähme rebrande muen, will sin ruef eifach überall so verschisse isch, denn isch das für mich no jahre spöter es klars warnzeiche fernzbliebe. ich wür meine für vill, aber es gitt au anderersiits vill dummi.

und btw: salt? really? salz? was hät das mit kommunikation ztue, oder mit nem positive bild/ihdruck/gfühl?
The mind is the friend of those who have control over it, and the mind acts like an enemy for those who do not control it... es ist eine Form der geistigen Gewalt.
Euphemisms and political correctness only obscure the truth. Seid reich im Geiste und warmherzig.
BildMan kann auch sagen, deine Wahrheit ist eine Platiduede.Bild
Benutzeravatar
Mastler(P)
VIP-Member
VIP-Member
 
Beiträge: 13914
Registriert: 13 Okt 2010 13:35
Tradingpunkte:
Trading points plus
24
Trading points minus
0

Re: Neus Händy

Beitragvon Ribit » 26 Feb 2020 02:41

Ich habe das mit Orange nicht so ganz mitbekommen weil damals wollte ich mit Handy nichts zu tun haben und damals war das ein reines Mobilfunkunternehmen.

Erst vor wenigen Jahren ist Salt (ehemals Orange) ins Fiberbuisness eingestiegen. Wobei man sagen muss, sie decken mit ihrem Basar-artigen Verhalten schonungslos auf um was es hier eigentlich geht:

Bürger welche kein Service Public wollen, daneben ISPs die im Fiberbereich kaum bis wenig in bessere Infrastruktur investieren. Am Ende wird ein Grossteil direkt oder indirekt von der Gemeinde finanziert, nicht einmal von Steuergeldern, man schiebt die strukturelle Verantwortung auf Gemeinden und Privatpersonen ab (viel Schweizer Geist, immerhin).

Die Industrie profitiert, mietet sich bestenfalls bei bestehenden Infrastrukturen (bei uns sind es hauptsächlich die Stromwerke die es aufgebaut haben) ein und dann ist es nunmal nichts als logisch dass sie keine horrende ISP-Preise verlangen können. Sie bieten nur Server-Infrastrukturen an, die ganze dezentrierte Struktur machen irgendwelche Wasserträger der Industrie.


Nun sind diese Festnetzpreise auch am zerfallen da es einfach reiner Hohn war soviel zu verlangen, denn alles oberhalb 70 CHF im Monat ist für mich klare Abzocke.

Beim Handy hatten sie bisher hohe Kosten wegem Aufbau der Infrastruktur, aber mittlerweile steht sehr viel und es geht vermehrt um Unterhaltskosten, immer weniger um Aufbaukosten. Auch hier sind die oft verlangten Riesenpreise einfach nicht mehr gerechtfertigt und das Preisgefüge muss langsam je mehr nach unten korrigiert werden. Das wird ja immer mehr auch getan. Nur wehrt sich die Industrie natürlich mit Händen und Füssen gegen diese logische Entwicklung und versucht durch horrende Gebühren und andere Schachzüge ihre "Verluste" infolge Zusammenbruch der hohen Marktpreise wieder reinzuholen.

Also Nein, kein Verständnis... sie sollen sich einfach der neuen Situation stellen ohne massenweise Fickmühlen-Schachzüge und auch ohne masslose Basar-Mentalität.

Ehrlich, direkt... der Wahrheit ins Auge blicken. Das tut man natürlich bei einer Wirtschaft wo ja vieles auf Täuschung und falschen Versprechungen basiert äusserst ungerne.

Logischerweise ist der Fiberausbau bei einem so "gutgestellten" Land wie die Schweiz ziemlich tief, etwa 70% der Haushalte haben immer noch nicht so einen Anschluss. Das muss eigentlich nicht so tief sein aber das ist nunmal die Folge davon dass sich fast jeder vor diesem Aufbau drücken möchte und nur... sobald mal etwas da ist... davon profitieren. Das geht schlecht auf und dann kann man nur noch mit besseren Preisen um diese ausgerüstete Kunden buhlen, da profitieren diese Kunden immerhin davon. Ändert aber nichts an der Tatsache dass unser Kollektivbewusstsein hier ziemlich schlecht ist, aber das ist es anderswo auch.

Natürlich gibts auch Leute die haben davon keine Ahnung und meinen "Sowie sie auch gerne weiterhin ihren analogen Plattenspieler möchten, so möchten sie weiterhin ihre Kupferleitung". Bloss sind das 2 völlig verschiedene paar Schuhe, weil während ein Hifi-Speaker analog funktioniert per Gleichstrom und der Verstärker in den meisten Fällen per D/A-Wandler alles zu analog umwandelt, so ist es bei Computerdaten genau andersrum. Es wird alles immer ins Digitale umgewandelt da der Computer rein digital funktioniert. Insofern gibt es keinen analogen Computer, nur analoge Speaker und Verstärker... nur muss man diesen Laien diesen Unterschied mal aufs Auge hämmern!

Schlussendlich ist eine Fiberleitung bei allem, von Alpha bis Omega, besser als eine Kupferleitung, das sind die harten Fakten. Somit ist Kupferleitung hier komplett "out of date", bietet in keinster Weise irgend einen Vorteil ausser tiefere Kosten (da ja nichts neues aufgebaut werden muss).


Für die Laien unter uns:

Ein digitales Signal, ok was das ist wissen ja alle mehr oder weniger, ein Wechsel von einem An-und Abschaltzustand mithilfe einer elektrischen Schaltung, das was ein Transistor bewerkstelligt. Ohne Transistor funktioniert kein Computer, er ist das Bauteil welches jeder Computer hat, ohne Ausnahme.

Ein analoges Signal hingegen ist ein Sinussignal z.B. aus Schallwellen aber auch elektromagnetische Wellen, mit verschiedenen Zuständen, die in der Hifi per Gleichstrom bewerkstelligt wird. Es kann aber auch aufgrund Modulation in einem nicht-elektrischen Zustand vorliegen wie bei einer Schallplatte. Bei einem komplett analogen- Modus wird es vom Medium (Platte) bis Speaker alles analog verarbeitet, das ist hier möglich.

Natürlich geht analog auch ohne Strom, früher hatte man die Grammophone komplett ohne Strom betrieben, auch hier ist alles von Medium bis Speaker (Horn) komplett analog. Aber auch die heutige Gleichstrom-Elektrik ist natürlich etwas analoges.

Die Sonne selber funktioniert analog, wenn man aber ein Lichtstrahl bündelt und es per Lasermodus an- und abschaltet dann ist es ein digitaler Betrieb, so wie eine Fiberleitung funktioniert. Eine Handyantenne funktioniert auch digital, nur werden hier bestimmte Wellen enorm schnell an und abgeschaltet um es digital zu "modulieren" mithilfe einer Pulsierung (dieser Welle).

Wechselstrom ist noch was spezielles, er wird mit 50 Hz pulsierend an- und abgeschaltet, mit Phasenwechsel (plus-minus) das so schnell dass man meint dass es fliessend ist, aber er ist nicht fliessend sondern am pulsieren (genaugenommen ein digitales Format). Dadurch kriegt dieser Strom mehr "Druck", er wird quasi wie bei einem Laser gebündelt oder angereichert. Das ist ein sehr disharmonischer nicht-analoger Strom der aber beim Stromtransport effizienter ist. Der Netzteil wandelt es dann wieder in Gleichstrom um, mehr oder weniger gut, oft sind immer noch Disharmonien vom ursprünglich pulsierenden Strom vorhanden, manche Netzteile vibrieren dewegen sogar. Es komplett in Gleichstrom umzuwandeln ist schwierig, da es aufwendig gefiltert und geglättet werden muss.

Bei diesen ganzen qualitativen Stromumwandlungen geht viel Energie verloren, kein Wunder wird gerade Hifi besonders warm und wenn nicht gut gekühlt leider anfällig auf Überhitzung. Infos hier: https://www.stereotec.ch/blog/stromversorgung/
Ich nutze für die Hifi momentan eine gute PC-Steckleiste (mit Überspannunsschuiz) die den schlechten Strom etwas filtert aber sobald ichs mir leisten kann ist so ein Power-Transformator als Zusatz natürlich die Krönung.

*Laienmodus off*
Ribit
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
 
Beiträge: 5443
Registriert: 09 Mai 2015 20:09
Tradingpunkte:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: Neus Händy

Beitragvon Herr Rossi » 26 Feb 2020 09:32

"Den schlechten Strom etwas filtert"

Kannst du das für Laien bitte etwas genauer ausführen? Was ist damit gemeint? Was ist schlechter Strom?
Benutzeravatar
Herr Rossi
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
 
Beiträge: 8653
Registriert: 30 Aug 2011 16:44
Tradingpunkte:
Trading points plus
31
Trading points minus
0

Re: Neus Händy

Beitragvon Ribit » 26 Feb 2020 09:35

https://i.ibb.co/kQRCcGn/IMG-20200226-102700.jpg
Hier noch nutze ich heute zum ersten Mal den Salt-TV (mit dem Apple 4k Gerät, geht natürlich auch bei 1080P), die erste Sendung ist Arte in HD (Naturdoku), sieht super aus, dazu mit dem Sound des neuen Marantz. Natürlich der alte Plasma der immer noch super läuft ist hier am Bild hinzaubern.

Kann nicht klagen, geht bisher alles. Habe schon seit Jahren kein TV mehr geguckt aber nun guck ich wieder ab und zu einige Sendungen.

Die Performance ist super, keine Probleme, beste Qualität. Das war beim Swisscom-TV vom Bruder, mit Kupferleitung, anders, dort war nicht nur Bild grottig... es gab ständig Bildaussetzer.

Ich bekam hier viel für wenig... solange es weiterhin so funzt.

Habe noch bischen Kabelsalat, muss ich später noch richten.

Habe den Marantz so offen wie möglich hingestellt, kein Showoff sondern damit er möglichst gut belüftet ist, da er gerne warm wird. Der hat jetzt wirklich von allen Seiten viel Luft.

Ich könnte da auch sehr offene Gestelle verwenden, macht mehr her, aber das müsste man massanfertigen lassen, das dauert seine Zeit es zu realisieren.
Zuletzt geändert von Ribit am 26 Feb 2020 10:15, insgesamt 11-mal geändert.
Ribit
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
 
Beiträge: 5443
Registriert: 09 Mai 2015 20:09
Tradingpunkte:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: Neus Händy

Beitragvon Mastler(P) » 26 Feb 2020 10:01

Herr Rossi hat geschrieben:Kannst du das für Laien bitte etwas genauer ausführen? Was ist damit gemeint? Was ist schlechter Strom?

wenns dich oder dim grät eis butzt, denn ischs en schlächte strom gsi.
The mind is the friend of those who have control over it, and the mind acts like an enemy for those who do not control it... es ist eine Form der geistigen Gewalt.
Euphemisms and political correctness only obscure the truth. Seid reich im Geiste und warmherzig.
BildMan kann auch sagen, deine Wahrheit ist eine Platiduede.Bild
Benutzeravatar
Mastler(P)
VIP-Member
VIP-Member
 
Beiträge: 13914
Registriert: 13 Okt 2010 13:35
Tradingpunkte:
Trading points plus
24
Trading points minus
0

Re: Neus Händy

Beitragvon wesperados » 26 Feb 2020 11:50

Ribit hat geschrieben:"Dadurch kriegt dieser Strom mehr "Druck", er wird quasi wie bei einem Laser gebündelt oder angereichert. Das ist ein sehr disharmonischer nicht-analoger Strom der aber beim Stromtransport effizienter ist.

Kannst du dies bitte für uns Laien auch noch ausführlicher erklären? Danke
Benutzeravatar
wesperados
Rookie
 
Beiträge: 85
Registriert: 12 Okt 2010 19:51
Tradingpunkte:
Trading points plus
1
Trading points minus
0

Re: Neus Händy

Beitragvon Ribit » 26 Feb 2020 16:14

Also für Hohn habe ich keine Zeit, eigentlich bist du gut studiert, aber wäre ich eine Frau würde ich mir schon gut überlegen ob es wirklich du sein sollte.

Übrigens ist die Apple TV 4k Box soweit ich getestet habe schon sehr ausgereift und technisch auf der Höhe der Zeit. Ich kann mit der winzigen Apple Fernbedienung sogar viele Funktionen des Receiver kontrollieren und der TV schaltet sich damit auch an, also ich brauche um Filme zu schauen wirklich nur die kleine Fernbedienung der Apple TV 4k Box...

Allerdings gabs bei Salt auch Verbindungsfehler, ihr Angebot ist noch alles andere als ausgereift und die Filmpeise von 20 bis 30 CHF klar ein reiner Wucher, das kriege ich ja als Hardcopy für die Hälfte. Salt TV ist sicher mal das wert was man hier Gratis dazubekommt aber von ausgereift noch weit entfernt.

Wie es mit den Apple-eigenen Angeboten steht bin ich erst noch am angucken. Generell habe ich das Gefühl werden hier speziell für den CH Markt künstliche Wucherpreise kreiert, das sollten sie aufpassen möchten sie Erfolg haben. Auch die Schweizer kennen eine Schmerzgrenze beim Abzocken.

Salt-TV ist ganz einfach eine App innerhalb der Apple TV 4k Box, es hat nicht direkt was mit Apple zu tun aber Apple bietet eine Plattform für so gut wie jede App, auch Netflix und theoretisch so gut wie alles, daher schon sehr mächtig.

Allgemein habe ich das Gefühl, für ein Prototypen-Produkt wie es diese Plattform und Apps sind sollten sie bischen sorgsamer an den Geldbeutel gehen, ansonsten könnten sie nur aufgrund von Gier ihren eigenen Misserfolg erschaffen... wäre ziemlich idiotisch, denn theoretisch hätte es schon Potential.

Filmverleiher finden sie für diese "Apps" jedenfalls genug denn die Gigantenfirmen mögen solche DRMs sehr... maximale "Protection" für ihre Goldesel.
Ribit
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
 
Beiträge: 5443
Registriert: 09 Mai 2015 20:09
Tradingpunkte:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: Neus Händy

Beitragvon Ribit » 27 Feb 2020 12:40

Was ich wegen den Speakern sagen möchte. Keiner der Lautsprecher-Hersteller hatte in den letzten 10 Jahren nennenswerte Fortschritte gemacht. Die Soundtreiber sind bei allen Herstellern so gut wie identisch, beim Subwoofer ist auch beim neusten Modell noch derselbe 225mm-Basstreiber im Einsatz (auch bei allen anderen Speakern, die Veränderungen sind so gut wie irrelevant oder auch nur pures... schlechteres... Design). Das Einzige was sie verändert haben ist dass der Verstärker nun die doppelte Leistung hat, was so ziemlich unnötig ist bei fast allen Wohnräumen da die halbe Leistung mehr als ausreicht um es krachen zu lassen. Dafür verlangen sie dann 4x soviel Geld, für etwas das kaum verbessert wurde.

Bei allen anderen Speakern ist es teilweise sogar verschlimmbessert worden. Alles teurer geworden aber das Design ist sogar schlechter, insbesondere der KEF-Bookshelf-Speaker der ist beim neueren Modell sogar schlechter als das alte 2010er-Modell (welches ich habe). Ich habe also quasi einer der besten Modelle die beim jeweiligen Herseller in den letzten 10 Jahren produziert/designed wurden. Ich merke einfach wie die schlechten Wirtschaftsbedinungen mittlerweile hart auf die Audiohersteller am durchschlagen sind und sie verlangen immer mehr Kröten für Material das entweder gar nicht besser wurde oder sogar noch schlechter wurde.... ziemlich tragische Situation momentan.

Also man kann heute, mit den jetztigen Modellen, kein identisches Speaker-System zum gleichen Preis-Leistungsverhältnis mehr bauen, weil die Konditionen tatsächlich schlechter wurden (man bekommt weniger und/oder für mehr).

Also es ist natürlich nicht per se so dass Technik immer besser wird, gerade im Hifi-Bereich sind auch Rückschritte möglich. Lediglich bei reinen Computern (und momentan externe Handylautsprecher, da es soviel Geld am kacken ist) wird die Technik tatsächlich immer besser.

Beim Marantz haben sie auch nur die technischen Specs einiger Computerprozessoren und Spezifikationen verbessert z.B. neuere Bluetooth-Spec und neues Dolby-Format. Aber die Bauteile die WIRKLICH guten Sound bringen, die sind noch vollkommen identisch wie vor 1-2 Jahren. Nur ist der Restposten der älteren Modelle teilweise nahezu "verscherbelt" worden bei einigen Grosshändlern; Einbussen in der Soundqualität hatte hier keiner der Käufer. Lediglich die Umwelt leidet da der Hersteller offiziell keine Garantie für diese "illegalen Graumarktprodukte" geben will, allerdings wird da vermutlich schon irgendeine Garantieleistung möglich sein, mit viel Mühe und Not.

Teilweise wundere ich mich wie sie überhaupt so uralte Computer-Formate wie z.B. Bluetooth 3.0 noch in ihre recht neuen Receiver (2018-Modell) verbauen konnten weil diese dazu benötigten Chips sind im Computerbereich schon seit bis zu 10 Jahren "out of date" und abgeschafft worden. Ich vermute sie kaufen dort im grossen Stil "Restposten" der Computerindustrie ein (die keiner mehr haben möchte) und bauen es dann in ihre Receiver. Zum einen drückt es den Herstellungspreis, zum anderen können sie dann mit einer "alten Neuerung" beim nächsten Gerät aufwarten... tolle Sache!
Ribit
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
 
Beiträge: 5443
Registriert: 09 Mai 2015 20:09
Tradingpunkte:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: Neus Händy

Beitragvon Reinforced » 28 Feb 2020 19:27

Wie wichtig sind Securty updates für Android Phones? Bi mim isch scho lenger keis meh cho und bin jetzt denn wohl zwunge es neus dschauffe... :damn:

Weli brand biete am längschte Support?!
3DS Gamertag:
Reinforced
3668 - 7842 - 9771
Benutzeravatar
Reinforced
TOAPLAN Forever!
TOAPLAN Forever!
 
Beiträge: 22235
Registriert: 05 Mär 2002 16:45
Tradingpunkte:
Trading points plus
138
Trading points minus
0

Re: Neus Händy

Beitragvon Ribit » 29 Feb 2020 09:06

Kommt eher auf die Version des Android an welche installiert wurde. Kann aber auch sein dass manche Marken "Premium-Bedinungen" haben. Jedenfalls kriegt nicht jede OS-Version und auch nicht unbedingt jede Marke den gleichwertigen Support.

Das wird garantiert bald Gegenstand politischer Diskussion sein weil es eine Schweinerei ist wenn man Geräte aufgrund mangelnden Software-Updates fortwerfen muss da sie unsicher werden.

Dss kann die Industrie nicht einfach selber entscheiden, weil es gibt Dinge die macht man und andere Dinge die macht man nicht. Es stösst ganz einfach, in einer Welt voller Umweltprobleme, mittlerweile auf gesellschaftlichen Unbill.

Das werde ich mal genauer untersuchen. Bisher hatte ich immer diese Android-Updates beim Android-One aber mein Handy ist ja auch erst knapp 1 Jahr alt (April 2019).
Ribit
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
 
Beiträge: 5443
Registriert: 09 Mai 2015 20:09
Tradingpunkte:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: Neus Händy

Beitragvon wesperados » 03 Mär 2020 11:00

Hey Ribit, ich ha dir mal en Kamera usgsuecht wo genau richtig für dich sii chönnt?

Bild

Bild

Priis Leistig schint z stimme und chönnt doch genau uf dich zuegschnitte sii?
Benutzeravatar
wesperados
Rookie
 
Beiträge: 85
Registriert: 12 Okt 2010 19:51
Tradingpunkte:
Trading points plus
1
Trading points minus
0

Re: Neus Händy

Beitragvon wesperados » 03 Mär 2020 11:10

Ribit hat geschrieben:Danke vielmals Wesperados für deinen Hinweis auf die Fisher Price Kamera.
Ich hab mich riesig gefreut und fotografiere jetzt nach 6 Monaten immer noch viel und gerne damit. Kamera muss für mich nicht Top sein, verwende es höchstens sporadisch, wennschon nutze ich eine die Fisher Price Kamera weil ich dort stark zoomen kann und alles ins Visier kriege (4x Zoom), selbst ein Vogel auf einem weit entfernten Baum, da braucht man 4-fach Zoom, nicht nur überlegene Verarbeitungs-Chips. Ist schon erstaunlich was alles möglich ist wenn Abermillionen von Klunkern im Spiel sind mit rasanter technologischer Entwicklung.

Was ich auch sagen muss, im tieferen (selbst höherem) Preissegment sind Kameras oft nicht ausgereift, hier schlägt sich die Fisher Price Kamera dennoch zufriedenstellend, dank 4 fach Zoom, das ist in dieser Klasse luxuriös bei dieser Anwendung. Der Apparat kann runterfallen und nichts ist kaputt, man kann die Fotos auch auf den PC laden, aber für uns Erwachsene ist die Qualität schlecht. Ich sehe das nicht so, ich bin total begeistert, aber die Fotos sehen eher aus wie Kunstwerke, verschwommen, verwackelt oder schief. Ich habe dazu gleich folgende Fotos als Beweis gemacht:

Bild
Bild

Mein Fotografierstil ist klar sanft und minimalistisch.
Natürlich gibts auch Leute die haben von Fotografie keine Ahnung und meinen "Die Kameras sind leider noch nicht soweit, noch fehlen richtig gute 4k Kameras, ausser so sauteuer dass man Reissaus nimmt. Deswegen finde ich es kein guter Zeitpunkt für eine gute Kamera, sind alle zu schlecht". Bloss sind das 2 völlig verschiedene paar Schuhe, weil während eine Digitalkamera digital funktioniert per Gleichstrom und eine Analogkamera in den meisten Fällen per D/A-Wandler alles zu analog umwandelt, so ist es bei Qualitätskameras wie der Fisher Price genau andersrum. Es wird alles immer ins Digitale umgewandelt da Licht rein analog funktioniert. Insofern gibt es kein digitales Sonnenlicht, nur analoge Umwandlung und Prozessoren... Die Sonne selber funktioniert analog, wenn man aber ein Lichtstrahl bündelt und es per Lasermodus an- und abschaltet dann ist es ein digitaler Betrieb, so wie eine Fisher Price Kamera funktioniert. Das Prinzip ist ja sehr simpel. Wenn eine Lichtquelle eine bestimmte Lichtfrequenz aussendet, dann werden sobald diese Lichtanteile auf ein Hindernis treffen von dort aus zurück reflektiert, und diese Reflektion trifft danach die Kamera und die Kamera misst dann die Wellenlänge dieser Reflektion. Euch Laien muss man diesen Unterschied mal aufs Auge hämmern! Ich bin der einzige der hier den genauen Durchblick hat und über den genauen Aufbau Bescheid weiss.

Ich habe kurz geschaut wie hilfreich eure Beiträge zu Kameras in diesem Topic bisher waren, also bisher kam hier ebenfalls fast nichts als gequirrlte Scheisse oder kaum brauchbares Gehype/Gepimpere mit hochgradig minimalistischer Kommunikation raus, insofern scheinst ihr alle nichts zu verstehen. Ist halt schon traurig. Wochenlange bin ich hier der einzige der den Durchblick hat.

Da Erwachsene eine ganz andere Art von Qualitätsverständnis bei Fotos haben, muss ich mich erst einmal daran gewöhnen, da das Fotografieren bei mir im Vordergrund steht und nicht scharfe Bilder.
Ich könnte für das gleiche Geld eine Kamera bekommen, die das Verwackeln verhindert oder mindert und viel bessere Fotos macht.
Es gibt für mich etwas was man gesunden Menschenverstand nennt, der scheint mittlerweile bei den grossen Kameraherstellern wie Canon, Nikon, Sony immer mehr zu fehlen, alles ist erlaubt solange es funktioniert... für sie. Das hat alles einen Zusammenhang, nichts steht für sich alleine. Ich bewundere mich schon lange für diese Weisheit und frage mich wieso genau das abgeht was nunmal bei den ganzen Kameraherstellern die ich erlebe abgeht, denn so wenig Ethik ist im krankhaften Bereich, kann gar nicht mehr gesund sein! Keine Reue keine Ethik, denen werde ich den Stiefel servieren.
Ich habe deshalb mal meine Kamera mit meiner Nintendo Switch und Telefon verglichen:

Nintendo Switch
(CPU: 4x ARM Cortex-A57 @ 1.9 GHz/ GPU: Tegra X1 T210)
GPU FP32 floating point: 512 GFLOPS
GPU GFLOPs/Watt: 34.1
CPU Geekbench 4 multi-core: 3 276
Combined average TDP (CPU/GPU): 15 W
Gewicht: 279g (nur System)

Das Telefon (Xiaomi/Snapdragon 625)
(CPU: 8x ARM Cortex-A53 @ 2.0 GHz/ GPU: Adreno 506)
GPU FP32 floating point: 124.8 GFLOPS
GPU GFLOPS/Watt: 25.76
CPU Geekbench 4 multi-core: 4 069
Combined average TDP (CPU/GPU): 5 W
Gewicht: 178 g

Fisher Price Kamera
(CPU: W1459: Wasserfest) :1thumb:
Abmessungen: 13 x 5.9 x 8.2 cm :1thumb:
Zielgruppe: Mädchen/Jungs :1thumb:
Combined average(4 AAA Batterien): 3 W :1thumb:
Gewicht: 448 g (nur System) :1thumb:


Nintendo gewinnt einfach nicht, ebenso wenig alle andern... Fisher Price wurde hier teils wegen Preis-Leistung kritisiert. Das kann ich bei den jetzigen Vorjahresgeräten die Fisher Price noch am abverkaufen ist nicht mehr sagen. Hier ist der Preis oberes Einsteigersegment aber das Packet ist bereits im Mittelklassebereich mit Features und einer Leistung die man im Einsteigerbereich nicht erwarten kann.

Das freut mich Ribit, immer schön wenn ich dir helfe cha
Benutzeravatar
wesperados
Rookie
 
Beiträge: 85
Registriert: 12 Okt 2010 19:51
Tradingpunkte:
Trading points plus
1
Trading points minus
0

Re: Neus Händy

Beitragvon Mastler(P) » 03 Mär 2020 11:17

wow, vierfache zoom.
The mind is the friend of those who have control over it, and the mind acts like an enemy for those who do not control it... es ist eine Form der geistigen Gewalt.
Euphemisms and political correctness only obscure the truth. Seid reich im Geiste und warmherzig.
BildMan kann auch sagen, deine Wahrheit ist eine Platiduede.Bild
Benutzeravatar
Mastler(P)
VIP-Member
VIP-Member
 
Beiträge: 13914
Registriert: 13 Okt 2010 13:35
Tradingpunkte:
Trading points plus
24
Trading points minus
0

Re: Neus Händy

Beitragvon Ribit » 06 Mär 2020 00:05

Es kommt drauf an ob das ein rein digitaler Zoom oder ein echter optischer Zoom ist, das ist natürlich nicht dasselbe: Das Handy beherrscht nur einen digitalen Zoom, logischerweise ist es für qualitativen Zoom überhaupt nicht geeignet, ich zoome daher fast nie damit. Beim digitalen Zoom kommt zwar alles näher ran aber die Bildqualität ändert sich nicht, es ist streng genommen nur eine Vergrösserung, eine Art dirty Trick. Beim echten Zoom wird das Licht optisch gebündelt, das Bild bleibt scharf trotz Zoom aber es kann auch leicht verwackelt werden, deswegen ist ab einem bestimmten Zoom ein Stativ fast unvermeidbar.

Ich benutze irgendwann dann schon eine bessere Kamera, habe ja noch eine Sony Kompaktkamera, die kommt mit dunklem Licht besser klar, hat auch ein echter Zoom.

Momentan nicht nötig da sowieso alle Bilder reine Prototypen sind. Fast alles was ich ablichtete ist unvollständig oder in der Entwicklung, so wie ein Kind beim Wachstum. Insofern ist die "Kinderkamera" des Handy künstlerisch gesehen genau das Richtige, weil es ehrlich darstellt was es ist... ein bildendes Konstrukt von A bis O! Die Verwaschungen/Unschärfe der ersten Bilder sind absichtlich kreiert um das Bild zusätzlich abzuwerten.

Der japanische Sagopalmfarn wird mit etwas Glück Anfang April noch einen neuen Topf erhalten, erst danach ist er praktisch vollendet. Er sollte danach nur noch schön wachsen und gedeihen, er wird dann irgendwann sogar grösser als der Dino-Riesentopf.
https://www.galaxus.ch/de/s14/product/f ... pf-3828200
Das Gefäss besteht aus Fiberglas mit verleimtem Perlmutt an der Aussenwand, wiegt trotz leichtem Grundmaterial 21 kg, natürlich ohne Erde und Pflanze. Mit Pflanze/Erde schätze ich es auf 60-70 kg ein, kann nicht mehr ohne Transporthilfe getragen werden, oder nur noch von 2 Männern. Der Multiroller ist allerdings für bis zu 250 kg Tragkraft ausgelegt, also hier ist noch lange nicht das Limit erreicht.

Unten wird 20 cm mit Seramis aufgefüllt, danach 20 cm Erde, rundherum nochmals Erde und 3 cm Seramis. Es ist danach ein leichtes Hydro-Erdkultur aber aufgrund der gigantischen Ausmasse braucht es weniger Tongranulat als üblich um feucht zu bleiben. Danach wird dieser Urzeit-Sagopalmfarn wahrlich majestätisch das Fenster und Raum zieren.
Ribit
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
 
Beiträge: 5443
Registriert: 09 Mai 2015 20:09
Tradingpunkte:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: Neus Händy

Beitragvon turntablism » 07 Mär 2020 00:18

Neus Händy

Stimmt garnöd !
95b2c12e9b2a6d4371e88ac5c08e6e155d5ea6a3.png
95b2c12e9b2a6d4371e88ac5c08e6e155d5ea6a3.png (39.58 KiB) 2231-mal betrachtet
Benutzeravatar
turntablism
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
 
Beiträge: 10065
Registriert: 14 Feb 2011 12:20
Wohnort: Zürcher Unterländer Dräcksloch
Tradingpunkte:
Trading points plus
40
Trading points minus
0

Re: Neus Händy

Beitragvon Ribit » 09 Apr 2020 16:06

Ich zerbreche mir immer noch den Kopf wie Salt das mit den 10 Gbit nun genau berechnet hat bei diesem Vergleich auf dieser Website. Weil sie stellen es ja klar als etwas separates dar, also oberhalb "Optical Fiber": Fakt ist aber, ihr Fiber ist keinen Deut schneller als jedes andere Fiber. Ich frage mich einfach wie sie sowas auf der rechtlichen Ebene überhaupt vermarkten dürfen.
https://fiber.salt.ch/en/fiber/internet

Spielt überhaupt keine Rolle ob das nun jemand braucht oder nicht, aber das ist ganz klar Täuschung wenn der Kunde nicht einmal 10% davon kriegt was angepriesen wurde. So geht das eigentlich gar nicht... wenn das ohne weiteres einfach so vermarktet werden darf dann sind wir rechtlich wirklich enorm wurmstichig.

Früher hatte ich ja noch Vertrauen gehabt dass solche Vermarktungen ein bischen Wahrheitsgehalt haben, sagen wir mal plus/minus 50% im Mittelwert aller Teilnehmer, aber mittlerweile, seit ich das erlebt habe, traue ich niemandem mehr über den Weg bevor ich nicht alles pickelhart nachkontrolliert habe. Das ist keine heile Welt... sondern ein echter Sumpf von Wirtschaftskriecherei.

Und Nein, das habe ich jetzt genauer nachgeforscht. Selbst wenn Salt jetzt nur EINEN Kunden an diese 32-er Steckschiene anschliessen würde, welche mit 10 Gbit angebunden ist, dann hätte der Kunde auch nicht mehr als knapp 1 Gbit, weil die letzte Meile wurde technisch nicht dafür konzipiziert dass sie mehr als 1 Gbit leisten kann. Salt kann also, egal wie sie es drehen oder wenden, die 1 Gbit-Marke bei keinem einzigen regulären Kunden überschreiten. Ausser sie legen für diesen Kunden, in der Regel nur reiche Riesenfirmen (keine winzige KMUs) eine Spezialleitung, quasi eine Art Backboneleitung, die kann 10 Gbit oder gar mehr leisten. Das würde aber spezielles Equipment und Leitungen brauchen.

Natürlich ist das für den Home-Bereich zu 99.99% absurd, da es niemals genutzt wird. Es geht ja nur darum dass hier einfach jemand frech am loslügen ist und niemand scheint hier eine Lügenbremse einzubauen.

Wenn dieses Beispiel Schule macht dann kann es durchaus eine Welle auslösen mit noch mehr dieser Lügenbolde... am Ende sind wir dahin angelangt wo man Werbung nur noch die Kloschüssel runterspülen kann, das kann kaum im Interesse der Wirtschaft sein, wenn es unglaubwürdig wird.

Allerdings ist Salt ein zweischneidiges Schwert. Denn Tatsache ist, aufgrund der "Basar-Mentalität" die Salt sehr unschweizerisch (Schweizer machen oft Preisabsprachen um lokale Preise zu boosten) am ausführen ist, haben wir im ISP-Sektor mittlerweile so tiefe (mögliche) Preise dass man in CH mittlerweile eine günstigere Leitung und Handyabo kriegt als im angrenzenden Ausland, trotz der höheren Löhne.

Somit... es hat auch eine gute Seite, und ich finde nicht dass die Preise höher als das sein müssen. Besser man macht eine umfassende Marktabdeckung und hat eine hohe "Auslastungs-Quote", das ist ebenfalls rentabel und hilft allen von uns.

Rein von den Leistungen her kann ich momentan, wenn es um Preis/Leistung und Funktionalität geht nicht klagen. Fiber funzt jetzt seit Monaten einwandfrei, die 4k TV Box funzt ebenfalls mit sehr seltenen kurzen Aussetzern ebenfalls einwandfrei (ich hatte noch nie ein besseres Netz-TV angetroffen, egal wo), und das Handy Europa-Abo funzt ebenfalls in den meisten Situationen zufriedenstellend, insbesondere in Europa (wo alle praktisch das gleiche Netz haben). Das alles für rund 100 CHF monatlich, soviel gab es noch nie für dieses Geld, nicht mal annähernd. Ich möchte lediglich noch schauen dass ich 2-Monats-Rechnungen kriege weil die Gebühren teils irrsinnig sind im Verhältnis, aber ansonsten bin ich jetzt zufrieden.


Fiber-Unterbrüche hatte ich übrigens seit das Problem gelöst wurde überhaupt keine mehr gehabt, also so stabil wie die Leitung momentan ist geht nicht mehr besser. Ich könnte jederzeit Online gamen, von mir aus 1 Woche am Stück, Unterbrüche wie damals bei den alten Kupferleitungen sind nun definitiv Geschichte.

Ganz klar ist die Apple 4k Box für mich, wenn ich es mit dem Vergleiche was mir bisher bekannt ist, klar die beste Option. Weil da hat man wirklich eine Hochleistungs-Box welche App-basiert so gut wie jedes TV-Stream-Programm mit dieser Box streamen kann. Auch Netflix und vieles mehr... die Box ist soweit ich beurteilen kann heute leistungsfähiger als so gut wie jede andere Box. Da steckt allerdings Apple dahinter, sie haben schon mächtig Power wenn die mal etwas "gut" machen wollen. Salt TV ist hier auch nur eine App die in dieser Box ausführbar ist.

Ach ja, es gibt Leute die behaupten dass Salt DEM HAUS 10 Gbit anbietet (also das Zeugs was Rossi berichtete, man teile es mit den Nachbarn). Das halte ich für Schmarrn denn ich weiss dass ich IM GANZEN HAUS der Einzige bin der Salt hat, denn ich sehe ja die Funknetzwerke der anderen Teilnehmer, die sind fast immer aktiviert (aber natürlich gelockt).

Fakt ist aber: Ich habe momentan "nur" ein Wifi 6 per Surface 7 Pro in Betrieb, welches direkt über wenige Meter mit der Salt Box verbunden ist. Dieses Wifi 6 ist genug leistungsfähig um bis zu 1.25 Gbit/s zu liefern (offiziell), Testquellen besagen es leiste rund 830 Mbit/s. Verbunden ist das Notebook über Wifi 5 Ghz der Salt-Box, diese Box hat mehrere Antennen (ist sogar noch schneller als das Surface 7 Pro, theoretisch) d.h. diese 1.25 Gbit/s sollten theoretisch erreicht werden, sofern es die Leitung zulässt. Erreichen tue ich aber "nur" die Hälfte, also rund 600 Mbit/s, davon. Ich habe jedoch gesehen dass die Salt Box lediglich Wifi 5 unterstützt d.h. es kann gar nicht über das schnellere Wifi 6 laufen, daher unklar was hier limitiert. Allerdings sind hier 4 Antennen in Betrieb, d.h. 4x4 MIMO. Das Notebook sollte allerdings nur 2x2 MIMO leisten, also 2 Antennen über https://ark.intel.com/content/www/de/de ... ax201.html , egal ob Wifi 5 oder Wifi 6. Sofern das Notebook 4x4 MIMO hätte dann müsste man dort 2 Intel Chips installieren, was sie natürlich nicht taten. Aber, laut Intel, rennt der Chip auch alleine weit über der 1 Gbit/s Marke.

Ich werde aber beim nächsten Gamer PC noch eine 10 Gbit Netzwerkkarte auf dem MB installiert haben (erst Ende Jahr), dort kann ich dann noch testen ob sich dort etwas ändert. Ich halte es für wenig wahrscheinlich weil bis jetzt sieht es klar danach aus dass es Leitungs-Limitiert ist und nicht im Netzwerk-Interface.

Jedenfalls, egal bei welcher "seriösen" Quelle ich schaue, ich finden keinen HANDFESTEN (nicht irgendwelches Geschnorre z.B. auf Digitec wo genausogut ein Salt-Mitarbeiter etwas posten könnte) Beweis dass jemand über der 1 Gbit Marke war... ich suche und suche. Auch hier stand nichts dazu... nichts handfestes.
https://www.itmagazine.ch/Artikel/69194 ... ernet.html
In der Praxis kommen von den theoretischen 10 Gigabit pro Sekunde immerhin fast 419 Megabit pro Sekunde beim Nutzer an.

Ja... super... zwar schneller als der Rest, und immer noch lahm wie Arsch wenn es mit dem theoretischen Maximum verglichen wird. Zwar bin ich hier mit meinen 600 Mbit/s deutlich drüber, aber wie gesagt... ich befürchte dass hier meine Leitung und nicht das Netzwerk limitiert.
Ribit
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
 
Beiträge: 5443
Registriert: 09 Mai 2015 20:09
Tradingpunkte:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: Neus Händy

Beitragvon Ribit » 09 Apr 2020 19:54

Ist aber schon krass was auf dem ISP-Markt momentan abgeht, noch mehr "Unruhe" als wir momentan wegen Corona haben. 2020 ist und bleibt ein spezielles Jahr, denn es war auch auf dem ISP-Markt noch nie so stürmisch wie jetzt...

Auch solche Kommentare und Erlebnisse häufen sich:
So, i called sunrise hotline to cancel, to realize i had acted too quick by ordering salt's offer right away. when i asked sunrise to cancel the internet subscription, they made me an offer for 1 Gbps fiber at 40 CHF (originally 130 CHF), and even an offer for all unlimited mobile in ch for an additional 30, with some more discounts on top. though, since i already started the salt's process, i had to cancel anyways.

Das Verrückte ist eben, wenn man jahrelange, selbst 10 bis 20 Jahre ein braver und gut bezahlender Kunde ist, dann zocken sie einem auf immer und ewig mit der maximalen "Originalsumme" ständig ab. Erst wenn man mal wie eine Ziege meckert dann auf einmal könnte der Preis rasant runtergehen... das ist noch um einiges schlimmer als bei den Krankenkassen.

Es herrscht wirklich immer mehr Basar-Mentalität und solange ein Kunde brav zahlt... wieso bessere Konditionen geben? Das ist so die gängige Mentalität.

Ich war auch einmal ein brav zahlender Kunde für mindestens ein duzend Jahre... gelohnt hat es sich nicht, denn am Ende beharrte der ISP noch auf die lange Mindestlaufzeit des Vertrages und das mit einer 4 Mbit/s-Leitung, welche nicht mal halb so schnell war wie das was "versprochen" wurde, da sie das DSL nie aufgerüstet haben. Eine Entbündelung wurde auch mal versprochen, gehalten haben sie dieses Versprechen natürlich nicht sondern nur endlos "um den heissen Brei geredet", bei sämtlichen Telefonaten... endloses "im Kreis drehen"; bis man genervt aufgehängt hat.

Der Preis hat wirklich oft überhaupt keine Korrelation mit der Leistung... es herrscht der reinste Wahnsinns-Sumpf wo man ganz einfach Frecher und Gewiefter sein sollte für gute Konditionen.
Ribit
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
 
Beiträge: 5443
Registriert: 09 Mai 2015 20:09
Tradingpunkte:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: Neus Händy

Beitragvon Herr Rossi » 09 Apr 2020 21:54

Nei, als Sunrise Chund bzw damals no diax ha ich super Komditione und profitiere vom sehr guete Chundedienst. Chund isch nid gleich Chund. Mit Empathie erreicht mer öpis, aber ich bi überzügt devo dass du dir das so chasch zrechtlegge dass dich selber einisch mehr als Opfer chasch darschtelle...
Benutzeravatar
Herr Rossi
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
 
Beiträge: 8653
Registriert: 30 Aug 2011 16:44
Tradingpunkte:
Trading points plus
31
Trading points minus
0

Re: Neus Händy

Beitragvon Ribit » 10 Apr 2020 09:26

Schieb dir deine Empathie doch bitte noch tiefer in den Hals als die Coronaschutzmasken!

Ich kann dieses Weibergewäsch nicht mehr hören. Frauen mögen ja nicht einmal besonders "liebe" und dadurch empathische Männer denn ich kenne einen Mann, der ist echt der wahrscheinlich liebste Mann auf der Welt aber er hat Mühe eine Frau zu "finden". Hingegen ich kenne reihenweise echte Ärsche, wo es zuhause noch ständig Streit hat (insbesondere zu Corona-Zeiten wo man sich gegenseitig schlechter ausweichen kann) und dennoch streiten dort die Frauen lieber rum und sind ständig besorgt anstatt dass sie einfach ein lieber und somit empathischer Mann an ihre Seite ranlassen würden. Ich glaube.. zuviele Frauen stehen einfach total auf Ärsche... so gearscht das auch klingt.

Du lebst vermutlich in einer Traumwelt... aber immerhin hast du Glück... man findet nämlich dennoch oft "die Richtigen", nur halt nicht immer.

Bei ISPs dasselbe, ab und zu ein herzhafter Tritt an ihrem Popo mag oft Wunder wirken!!!

Meine Güte, NEIN, die Welt ist nicht dermassen idealistisch wie du es darstellst. Du bist genaugenommen sogar einer der ziemlich seltenen Idealisten auf dieser Welt. Ich habe ja nichts dagegen, aber stelle es bitte nicht so dar als ob die ganze Welt so tickt, das ist weit entfernt von der Realität. Die Leute sind mehrheitlich verrohte Arschtretter und entweder man tritt ihnen in den Popo oder sie treten jemand anderem in den Popo... aber irgendetwas kriegt immer einen Popo-Tritt... das haben selbst die Comicbücher von Disney wie so oft SEHR TREFFEND ERKANNT.

Aber natürlich macht man es nicht so offen und ehrlich wie ich... man macht es manipulativ, unehrlich, indirekt und so dass es schwer durchschaubar ist, so dass dann jeder immer wieder sagen muss "also sowas... das hätte ich jetzt echt nicht gewusst... welch Unglück"... es muss einfach immer jemand Unglück und Schuld bekommen... dann ist alles OK, es darf nicht bewusst absichtlich dargestellt werden.
Ribit
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
 
Beiträge: 5443
Registriert: 09 Mai 2015 20:09
Tradingpunkte:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: Neus Händy

Beitragvon Herr Rossi » 10 Apr 2020 20:19

Natürlich han ich Glück und du nid. Das isch s Gsetz vo de Aziehig. Mit so eim wie dir wett mer ja nid zäme sii. Aber es liid ja a de Arschlochmänner und de dumme Fraue dass du nid gliebt wirsch. Emotional det schta blibe wo dir das Unheil passiert isch. Hesch mit dim Hass uf d Gsellschaft wahrschinlich de falsch Weg gwählt. Ich wünsch der von Herze dass nümm allzu lang bruchsch die richtige Entscheidige ztreffe.
Benutzeravatar
Herr Rossi
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
 
Beiträge: 8653
Registriert: 30 Aug 2011 16:44
Tradingpunkte:
Trading points plus
31
Trading points minus
0

Re: Neus Händy

Beitragvon Ribit » 11 Apr 2020 06:09

Mach mich nicht zu wichtig im ganzen Liebes- und Hiebesspiel. Ich habe zwar mehr zu bieten als verdammt viele andere Menschen. Mein Problem ist nur dass mein Vetrauen in alles und jedes ziemlich demoliert ist und ich daher Vertrauensvorschuss brauche. Anders gesagt, ich werde kaum von mir aus etwas lieben was mich nicht bereits liebt, das ist eigentlich das ganze Geheimnis. Es mag schwer sein aber es ist kein bischen hoffnungslos.

Eine Ausnahme bleibt zum jetztigen Zeitpunkt nur die Natur, da ist dieses Vertrauen noch intakt, daher auch die Liebe. Mit Gott bin ich zwar am streiten, aber ich verleugne ihn nicht, auch keinen Hass.
Ribit
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
 
Beiträge: 5443
Registriert: 09 Mai 2015 20:09
Tradingpunkte:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: Neus Händy

Beitragvon Mastler(P) » 14 Apr 2020 08:15

Herr Rossi hat geschrieben:Natürlich han ich Glück und du nid. Das isch s Gsetz vo de Aziehig. Mit so eim wie dir wett mer ja nid zäme sii. Aber es liid ja a de Arschlochmänner und de dumme Fraue dass du nid gliebt wirsch.

plausibel. :)
The mind is the friend of those who have control over it, and the mind acts like an enemy for those who do not control it... es ist eine Form der geistigen Gewalt.
Euphemisms and political correctness only obscure the truth. Seid reich im Geiste und warmherzig.
BildMan kann auch sagen, deine Wahrheit ist eine Platiduede.Bild
Benutzeravatar
Mastler(P)
VIP-Member
VIP-Member
 
Beiträge: 13914
Registriert: 13 Okt 2010 13:35
Tradingpunkte:
Trading points plus
24
Trading points minus
0

Re: Neus Händy

Beitragvon Marco_in_motion » 20 Apr 2020 21:44

Hät öpper vo Eu es OnePlus 8 Pro?

-Wiä isch? Testbricht säged alli es seg einiges besser als di tüürste Samsung & Apple Natels. Und chosted eifach mal 400.- weniger. Hät Snapdragon 865 drin, suuberi sach.
geosnow hat geschrieben:du bisch eifach en guete mensch.
Mastler(P) hat geschrieben:du bisch eifach en guete mensch.
Benutzeravatar
Marco_in_motion
Joystick-Kampfsau
Joystick-Kampfsau
 
Beiträge: 7450
Registriert: 02 Feb 2011 22:52
Wohnort: Züri Oberland wills super isch
Tradingpunkte:
Trading points plus
54
Trading points minus
0

VorherigeNächste

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste