Warum röhren immer noch die Nr.1 für retro-gaming sind

Hier geht's um Classics!

Moderatoren: mr.raw, Tatsujin

Warum röhren immer noch die Nr.1 für retro-gaming sind

Beitragvon m.o.terra kaesi » 30 Nov 2016 22:25

Besser chammers ned erchlärt öbercho! (au ned vom Hanf)
PVM :kitzel:


Quelle
16-Bit forever! :sabber:
Benutzeravatar
m.o.terra kaesi
VIP-Member
VIP-Member
 
Beiträge: 6284
Registriert: 09 Mär 2002 12:36
Wohnort: Neo Kobe City
Tradingpunkte:
Trading points plus
42
Trading points minus
0

Re: Warum röhren immer noch die Nr.1 für retro-gaming sind

Beitragvon Tatsujin » 01 Dez 2016 11:40

nur scho dumm, wenn mer sowas überhaupt erscht erchläre muess.
Bild www.pcedaisakusen.netBild
PCE Games countdown: 695/738 (44 to go or 95% clear)
PCE Shmups countdown: 111/111 (all clear!!)
PCエンジン - シューティングゲーム読み秒:111/111枚 (クリア!!)
Intuitive improvisation is the secret of genius.
Benutzeravatar
Tatsujin
PC Engine Lover!
PC Engine Lover!
 
Beiträge: 80327
Registriert: 05 Mär 2002 17:28
Tradingpunkte:
Trading points plus
119
Trading points minus
0

Re: Warum röhren immer noch die Nr.1 für retro-gaming sind

Beitragvon evo » 01 Dez 2016 11:45

ich lieb crt monitore. für nüt in dr wält würd ich mit irgendwelche framemeisters ummehantiere
Benutzeravatar
evo
Retro Abtrugg
Retro Abtrugg
 
Beiträge: 14343
Registriert: 13 Mai 2005 06:42
Tradingpunkte:
Trading points plus
51
Trading points minus
0

Re: Warum röhren immer noch die Nr.1 für retro-gaming sind

Beitragvon rebornkid » 01 Dez 2016 11:54

Für s'richtige Retro-Feeling bruchts au de richtig Retro-TV. Ganz eifach... :1thumb:
BildBild
Benutzeravatar
rebornkid
Gamer Advanced
Gamer Advanced
 
Beiträge: 1044
Registriert: 21 Nov 2010 19:28
Tradingpunkte:
Trading points plus
24
Trading points minus
0

Re: Warum röhren immer noch die Nr.1 für retro-gaming sind

Beitragvon turntablism » 01 Dez 2016 12:28

für en richtige enthusiascht muess es e kathodestrahlröhre sii
crt_animation_275x200.gif
crt_animation_275x200.gif (1.82 MiB) 2722-mal betrachtet
Benutzeravatar
turntablism
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
 
Beiträge: 8717
Registriert: 14 Feb 2011 12:20
Wohnort: im gülleloch
Tradingpunkte:
Trading points plus
39
Trading points minus
0

Re: Warum röhren immer noch die Nr.1 für retro-gaming sind

Beitragvon Panther » 03 Dez 2016 07:06

also i find au e 360 seht mit crt 1049381x besser us
Benutzeravatar
Panther
Pro Gamer Advanced
Pro Gamer Advanced
 
Beiträge: 2200
Registriert: 25 Sep 2008 08:59
Tradingpunkte:
Trading points plus
8
Trading points minus
0

Re: Warum röhren immer noch die Nr.1 für retro-gaming sind

Beitragvon evo » 03 Dez 2016 08:37

I ha mini 360 au lang ufem crt betribe, so vo de texture etc. gar kei problem aber teils hesch klini schrifte nüm könne läse, grad in menüs und kleini ahzeige ufem hud.
Benutzeravatar
evo
Retro Abtrugg
Retro Abtrugg
 
Beiträge: 14343
Registriert: 13 Mai 2005 06:42
Tradingpunkte:
Trading points plus
51
Trading points minus
0

Re: Warum röhren immer noch die Nr.1 für retro-gaming sind

Beitragvon hanf » 03 Dez 2016 10:42

bruchsch hd crts. z.b. vga monitore, leider gönd die nur bis 21", Me isch fascht nöd uffindbar...
Benutzeravatar
hanf
VIP-Member
VIP-Member
 
Beiträge: 24961
Registriert: 11 Mär 2002 16:12
Wohnort: Zürich (Leutschenbach)
Tradingpunkte:
Trading points plus
437
Trading points minus
0

Re: Warum röhren immer noch die Nr.1 für retro-gaming sind

Beitragvon mr.raw » 03 Dez 2016 10:55

i mim Retro Eckeli isch min liebling immer no schön und oft im iisatz
http://www.philips.de/c-p/32PW9551_12/c ... l-benefits :herzli:
Benutzeravatar
mr.raw
VIP-Member
VIP-Member
 
Beiträge: 9555
Registriert: 05 Mär 2002 23:37
Wohnort: Basel Stadt
Tradingpunkte:
Trading points plus
98
Trading points minus
0

Re: Warum röhren immer noch die Nr.1 für retro-gaming sind

Beitragvon m.o.terra kaesi » 03 Dez 2016 11:18

Das mit dene underschied vo PVM und ahgebliche BVM monitore chani ned so ganz glaube/tschägge
16-Bit forever! :sabber:
Benutzeravatar
m.o.terra kaesi
VIP-Member
VIP-Member
 
Beiträge: 6284
Registriert: 09 Mär 2002 12:36
Wohnort: Neo Kobe City
Tradingpunkte:
Trading points plus
42
Trading points minus
0

Re: Warum röhren immer noch die Nr.1 für retro-gaming sind

Beitragvon hanf » 03 Dez 2016 11:36

vermuetli gahts um trinitron (streifemaske) vs. konventionelle lochmaske.

trinitron hät schärfers bild, will si mit stahldräht es absolut rechteggigs pixelkontrukt boue chönd, während dems binere lochmaske immer sones bitzeli versetzt isch...

https://de.wikipedia.org/wiki/Trinitron
Benutzeravatar
hanf
VIP-Member
VIP-Member
 
Beiträge: 24961
Registriert: 11 Mär 2002 16:12
Wohnort: Zürich (Leutschenbach)
Tradingpunkte:
Trading points plus
437
Trading points minus
0

Re: Warum röhren immer noch die Nr.1 für retro-gaming sind

Beitragvon Panther » 03 Dez 2016 12:33

evo hat geschrieben:I ha mini 360 au lang ufem crt betribe, so vo de texture etc. gar kei problem aber teils hesch klini schrifte nüm könne läse, grad in menüs und kleini ahzeige ufem hud.

das stimmt aber chunnt evt au uf grössi vom crt a, wenn viel muesch läse i spiel stelli eh wider ab lol
Benutzeravatar
Panther
Pro Gamer Advanced
Pro Gamer Advanced
 
Beiträge: 2200
Registriert: 25 Sep 2008 08:59
Tradingpunkte:
Trading points plus
8
Trading points minus
0

Re: Warum röhren immer noch die Nr.1 für retro-gaming sind

Beitragvon Ribit » 03 Dez 2016 16:46

Grundsätzlich ist ein TV bei der nativen Auflösung immer am besten, da kann man machen was man will und noch so gutes Scaling haben, nativ bleibt unschlagbar. Ein guter CRT stellt Retro-Konsolen-Games nach wie vor am besten dar, gleich danach kommt Plasma und alles andere ist abgeschlagen. Das Hauptproblem von LED-LCD ist die Überschärfe... sie können sehr schlecht mit tiefen Auflösungen umgehen. Ich bin besonders überrascht wie gut der Pana Plasma mit meinen alten SNES Games umgehen kann, er stellt es sehr gut dar da die Farbinformationen selbst per SCART akkurat übernommen werden. Hingegen bei anderen Konsolen da wird's dann ziemlich "blurrig" weil die Information nicht mehr exakt skaliert werden kann. Allerdings wäre es auf einem LED-LCD deutlich schlimmer.

Ich spreche aber klar von Konsolengames, bei PC Games sind teils raffinierte softwareoptimierte Auflösungsmodis verfügbar, sodass ich nahezu jedes Game in Retroqualität in 1080P zocken kann. Dafür brauchts aber wie gesagt optimierte Software. Ob man damit noch das "original" Retro-PC Feeling hat muss jeder selber wissen aber ich bin zufrieden mit meinen Retro-PC Games.
Ribit
Hardcore Gamer
Hardcore Gamer
 
Beiträge: 2577
Registriert: 09 Mai 2015 20:09
Tradingpunkte:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: Warum röhren immer noch die Nr.1 für retro-gaming sind

Beitragvon evo » 03 Dez 2016 17:44

Panther hat geschrieben: wenn viel muesch läse i spiel stelli eh wider ab lol


heee du bisch doch rpg lover? :mrgreen:
Benutzeravatar
evo
Retro Abtrugg
Retro Abtrugg
 
Beiträge: 14343
Registriert: 13 Mai 2005 06:42
Tradingpunkte:
Trading points plus
51
Trading points minus
0

Re: Warum röhren immer noch die Nr.1 für retro-gaming sind

Beitragvon m.o.terra kaesi » 04 Dez 2016 01:14

Wer gfonde häd, er hägi am obere video öpis glehrt, söll das do öber RGB au no grad luege!


https://www.youtube.com/shared?ci=tmGHJH3BeOE
16-Bit forever! :sabber:
Benutzeravatar
m.o.terra kaesi
VIP-Member
VIP-Member
 
Beiträge: 6284
Registriert: 09 Mär 2002 12:36
Wohnort: Neo Kobe City
Tradingpunkte:
Trading points plus
42
Trading points minus
0

Re: Warum röhren immer noch die Nr.1 für retro-gaming sind

Beitragvon Panther » 05 Dez 2016 07:34

evo hat geschrieben:
Panther hat geschrieben: wenn viel muesch läse i spiel stelli eh wider ab lol


heee du bisch doch rpg lover? :mrgreen:


klar scho, het sich eher uf tutorials bezoge gha aka "drück x wärend lb hebsch und denn rb wenn bim gegner bisch lb losloh und nomol rb und a drücke". :?
Benutzeravatar
Panther
Pro Gamer Advanced
Pro Gamer Advanced
 
Beiträge: 2200
Registriert: 25 Sep 2008 08:59
Tradingpunkte:
Trading points plus
8
Trading points minus
0

Re: Warum röhren immer noch die Nr.1 für retro-gaming sind

Beitragvon Scarface » 18 Feb 2017 11:24

han en Sony 25x5b mitme FE-1 Chassis. bis ig jetzt i das huere service menu bi inecho... :damn:

ha s problem dass d röhre im obere berich en boge (horizontal) dinne het wome i de geometrie settings nid cha zwäg biege (nur vertikal) und im rächte eck fasch en zentimeter :roll:

s bild allgemein fingi nid schlächt, bi mr am überlege sone B&O MX 7000 ds poschte. öpper erfahrige demit? besser als mi aktuell sony? en PVM odr BVM hani ou scho agluegt, isch mr abr ds bulki für is gamezimmer u dei B&O findi no fresh
BildCODE: 1-4-5 ALBATROS

Auktionen Ricardo
Benutzeravatar
Scarface
Galactic Empire
Galactic Empire
 
Beiträge: 3994
Registriert: 03 Nov 2006 22:16
Tradingpunkte:
Trading points plus
57
Trading points minus
0

Re: Warum röhren immer noch die Nr.1 für retro-gaming sind

Beitragvon hanf » 18 Feb 2017 13:31

ich find d'B&Os super. S'bild isch sehr warm und trotzdem farbächt. D'PVMs sind chli schärfer und kontrastriicher, händ mir aber z'dicki scanlines für 16 bit spiel, für ps2 & co. sinds perfekt, für retro ziehni d'B&Os vor...und besser als alli normale consuumer tvs sinds sowieo... ev. hetti au eine z'verchaufe...
Benutzeravatar
hanf
VIP-Member
VIP-Member
 
Beiträge: 24961
Registriert: 11 Mär 2002 16:12
Wohnort: Zürich (Leutschenbach)
Tradingpunkte:
Trading points plus
437
Trading points minus
0

Re: Warum röhren immer noch die Nr.1 für retro-gaming sind

Beitragvon Scarface » 18 Feb 2017 13:51

en mx 7000? software version über 3.1?
BildCODE: 1-4-5 ALBATROS

Auktionen Ricardo
Benutzeravatar
Scarface
Galactic Empire
Galactic Empire
 
Beiträge: 3994
Registriert: 03 Nov 2006 22:16
Tradingpunkte:
Trading points plus
57
Trading points minus
0

Re: Warum röhren immer noch die Nr.1 für retro-gaming sind

Beitragvon geosnow » 18 Feb 2017 20:36

Ich find de Sony Flat Trinitron geiler als de mx4000.
Benutzeravatar
geosnow
VIP-Member
VIP-Member
 
Beiträge: 30856
Registriert: 06 Mär 2002 08:44
Tradingpunkte:
Trading points plus
419
Trading points minus
0

Re: Warum röhren immer noch die Nr.1 für retro-gaming sind

Beitragvon hanf » 20 Feb 2017 09:13

Scarface hat geschrieben:en mx 7000? software version über 3.1?


en kolleg lageret ca. 50 devo. es wird wohl eine ä neui software druf haa. isch halt eifach nöd gratis.
Benutzeravatar
hanf
VIP-Member
VIP-Member
 
Beiträge: 24961
Registriert: 11 Mär 2002 16:12
Wohnort: Zürich (Leutschenbach)
Tradingpunkte:
Trading points plus
437
Trading points minus
0

Re: Warum röhren immer noch die Nr.1 für retro-gaming sind

Beitragvon Scarface » 20 Feb 2017 12:34

schicksch PM wie tüür u wo abhole :1thumb:
BildCODE: 1-4-5 ALBATROS

Auktionen Ricardo
Benutzeravatar
Scarface
Galactic Empire
Galactic Empire
 
Beiträge: 3994
Registriert: 03 Nov 2006 22:16
Tradingpunkte:
Trading points plus
57
Trading points minus
0

Re: Warum röhren immer noch die Nr.1 für retro-gaming sind

Beitragvon philsublime » 21 Feb 2017 14:56

Ech ha en 20" BVM med emene analoge Chassis. Das esch de geilst Retro Monitor woni je gseh ha. Chasch d'Konvergenz wörkli perfekt istelle. Super. Leider gross, chlobig und schwer...

Aber es AES uf dem Moni, perfekt igstellt esch eifach s'Beste!
Uf der Suechi nach:

Pony Mk II 19
Muchi Muchi Pork PCB, Viper Phase 1 NV PCB
Toaplan Shooter Platine: Fire Shark, Truxton 1+2, Slap Fight
Benutzeravatar
philsublime
Gamer
Gamer
 
Beiträge: 318
Registriert: 18 Dez 2013 22:22
Wohnort: Luzärn
Tradingpunkte:
Trading points plus
22
Trading points minus
0

Re: Warum röhren immer noch die Nr.1 für retro-gaming sind

Beitragvon Eurosport » 21 Feb 2017 16:16

Ich het no en Sony 20" BVM zum verchaufe.. bi Interesse einfach e PM :1thumb:
Benutzeravatar
Eurosport
Rookie
 
Beiträge: 95
Registriert: 03 Jul 2014 20:23
Tradingpunkte:
Trading points plus
7
Trading points minus
0

Re: Warum röhren immer noch die Nr.1 für retro-gaming sind

Beitragvon philsublime » 21 Feb 2017 17:34

Eurosport hat geschrieben:Ich het no en Sony 20" BVM zum verchaufe.. bi Interesse einfach e PM :1thumb:


Also wer no kene hed ond dä ned nemmt esch selber schuld...
Uf der Suechi nach:

Pony Mk II 19
Muchi Muchi Pork PCB, Viper Phase 1 NV PCB
Toaplan Shooter Platine: Fire Shark, Truxton 1+2, Slap Fight
Benutzeravatar
philsublime
Gamer
Gamer
 
Beiträge: 318
Registriert: 18 Dez 2013 22:22
Wohnort: Luzärn
Tradingpunkte:
Trading points plus
22
Trading points minus
0


Zurück zu Retro Games / Konsolen & Arcade

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 3 Gäste