Seite 5 von 6

Re: E3 2018

BeitragVerfasst: 13 Jun 2018 19:53
von zeromeier
LuiStyle hat geschrieben:Ich find dä PC hät s‘renne gmacht sehr gueti präsentation ohni viel blabla, defür mit viel gueti Gametrailer :1thumb:
Was chund ufm Rächner?

Re: E3 2018

BeitragVerfasst: 14 Jun 2018 12:25
von Bejita
I gloube z Inträsse vo PC Games und PC im augemeine are E3 isch maximau bi 0%

Re: E3 2018

BeitragVerfasst: 14 Jun 2018 14:33
von LuiStyle
zeromeier hat geschrieben:
LuiStyle hat geschrieben:Ich find dä PC hät s‘renne gmacht sehr gueti präsentation ohni viel blabla, defür mit viel gueti Gametrailer :1thumb:
Was chund ufm Rächner?

Es git verschiedeni games wo mir passet z.b Neo Cab, Hunt: Showdown, The Forgotten City und no chlini Hersteller z.b Noita, Two Point Hospital.

@ Bejita

Mir interessiert zu 100% au dini meinig nöd zum PC. Sone billigi usred :P

Re: E3 2018

BeitragVerfasst: 14 Jun 2018 21:41
von Bejita
LuiStyle hat geschrieben:
zeromeier hat geschrieben:
LuiStyle hat geschrieben:Ich find dä PC hät s‘renne gmacht sehr gueti präsentation ohni viel blabla, defür mit viel gueti Gametrailer :1thumb:
Was chund ufm Rächner?

Es git verschiedeni games wo mir passet z.b Neo Cab, Hunt: Showdown, The Forgotten City und no chlini Hersteller z.b Noita, Two Point Hospital.

@ Bejita

Mir interessiert zu 100% au dini meinig nöd zum PC. Sone billigi usred :P


Was für ä usred? :lol:
Das isch e Tatsach, villech jedä 1000d Bsuecher geit a die Mäss um PC Games Achündigunge z gseh. Es geit ar E3 näbst neue Games ( 99% uf dä Konsole ) um d Sony, Nintendo und MS PK's und Rivalität. Ig ha i keim einzige Forum gseh das öber es hype topic zu PC Akündigunge oder Grücht macht.

Re: E3 2018

BeitragVerfasst: 15 Jun 2018 07:28
von LuiStyle
Du wenns die PC Show machet gits au en Märt suscht würdets nöd mache. :-D
Du für spezielli Games isch dä PC scho besser als Konsole.

Re: E3 2018

BeitragVerfasst: 15 Jun 2018 09:35
von geosnow
sie sölled diä games uf em mac bringe.

Re: E3 2018

BeitragVerfasst: 15 Jun 2018 10:56
von evo
Mac isch für lüt wo gärn in marketingfalle trampe.

„Ja waisch i schaff halt viel mit grafik und so. Da isch mac viel besser“

Ja äuä? Tumm nur das die ganz adobe design suite (also die programmgruppe wo zu 99% zum erstelle vo graphishem material verwändet wird) uf PC tupf genau glich isch.
Sölle doch wenigstens zuega dass marketing opfer sin. Und denn wänns no game druf, eieieieiei

Re: E3 2018

BeitragVerfasst: 15 Jun 2018 11:02
von Xinobrax2
Fairerwis setmer ev. na dezue sege, dass d Windows User ebefalls Marketing-Opfer sind. Nur verhandlet Microsoft halt direkt mit de Hersteller und Verchäufer.

Di offene Engines unterstützed bereits OpenGL oder sogar Vulkan. In Zuekunft wird sich das au na bi de grosse Studios etabliere und denn laufed die Spili au unter OSX und Linux.

Re: E3 2018

BeitragVerfasst: 15 Jun 2018 11:33
von Moff
isch Windows nöd die bescht Option zum pc game im Moment :?:

Re: E3 2018

BeitragVerfasst: 15 Jun 2018 11:42
von Master(G)
:kicher:


aso bi mier lauft alles super und beschtens mit win10... bruche nix anders, wüsst ned wieso.

Re: E3 2018

BeitragVerfasst: 15 Jun 2018 12:39
von falagar
Sälbst mit schlimmstu Problem isch Windows immernu die best Option ver gaming. Die allermeiste grosse games giz nur uf Windows.

Re: E3 2018

BeitragVerfasst: 15 Jun 2018 12:41
von Xinobrax2
Moff hat geschrieben:isch Windows nöd die bescht Option zum pc game im Moment :?:

Doch...

...allerdings lit das weniger am Windows an sich, sondern eher am DirectX und das isch nunmal son proprietäre Microsoft Shizzle. Unreal, Unity, Source 2 usw. chönd aber au OpenGL und teilwis au scho Vulkan. Darum sind Indie Titel wo uf dene Engines basiered au viel öfters für Linux und OSX verfüegbar. Technisch wäri das alles machbar...di grosse Studios hend nur kei Lust iri eigne Engines wege somne chline Markt umzschribe...aber das chänti sich in Zuekunft (5 Jahr +) mit Vulkan durchus ändere.

Re: E3 2018

BeitragVerfasst: 15 Jun 2018 12:44
von Moff
wieso ischmer denn es Marketing opfer wennmer uf pc spielt? wenns die bescht Möglichkeit isch? vo welem markting überhaupt?

Re: E3 2018

BeitragVerfasst: 15 Jun 2018 12:49
von Xinobrax2
Wemer en PC mit Windows chauft zum zocke, denn ischmer keis Marketing Opfer...aber di überwiegend mehrheit chauft sones Ding für Email, Browser und Office...und DAS sind Marketing Opfer. Wie gseit sind aber nid d User s primäre Ziel vom Marketing, will Microsoft bereits en Ebeni höcher asezt.

Wäri das nid eso, denn heti Windows nid sone breiti Userbasis und wenn si die nid hetted, denn wäri Windows für d Spielentwickler au nüm witer interessant. S isch chli en Tüfelschreis...

Re: E3 2018

BeitragVerfasst: 15 Jun 2018 12:51
von The Sheep
Xinobrax2 hat geschrieben:
Moff hat geschrieben:isch Windows nöd die bescht Option zum pc game im Moment :?:

Doch...

...allerdings lit das weniger am Windows an sich, sondern eher am DirectX und das isch nunmal son proprietäre Microsoft Shizzle. Unreal, Unity, Source 2 usw. chönd aber au OpenGL und teilwis au scho Vulkan. Darum sind Indie Titel wo uf dene Engines basiered au viel öfters für Linux und OSX verfüegbar. Technisch wäri das alles machbar...di grosse Studios hend nur kei Lust iri eigne Engines wege somne chline Markt umzschribe...aber das chänti sich in Zuekunft (5 Jahr +) mit Vulkan durchus ändere.


Bisch sicher? Mich dünkt dass sie auf Konsole verhältnismässig zur Hardware sogar besser laufe. Aber Konsole münd mit dütlich schwächerer Hardware uscho als de PC, sunscht würd sichs nit rächne für de Härsteller. Und da langets denn ebe doch nit ganz mit me aktuelle Gamer PC mitzhalte.

Re: E3 2018

BeitragVerfasst: 15 Jun 2018 12:55
von Xinobrax2
The Sheep hat geschrieben:
Xinobrax2 hat geschrieben:
Moff hat geschrieben:isch Windows nöd die bescht Option zum pc game im Moment :?:

Doch...

...allerdings lit das weniger am Windows an sich, sondern eher am DirectX und das isch nunmal son proprietäre Microsoft Shizzle. Unreal, Unity, Source 2 usw. chönd aber au OpenGL und teilwis au scho Vulkan. Darum sind Indie Titel wo uf dene Engines basiered au viel öfters für Linux und OSX verfüegbar. Technisch wäri das alles machbar...di grosse Studios hend nur kei Lust iri eigne Engines wege somne chline Markt umzschribe...aber das chänti sich in Zuekunft (5 Jahr +) mit Vulkan durchus ändere.


Bisch sicher? Mich dünkt dass sie auf Konsole verhältnismässig zur Hardware sogar besser laufe. Aber Konsole münd mit dütlich schwächerer Hardware uscho als de PC, sunscht würd sichs nit rächne für de Härsteller. Und da langets denn ebe doch nit ganz mit me aktuelle Gamer PC mitzhalte.

Für Priis/Leischtig gits nüt bessers als Konsole...isch scho so...

Bim PC isch s OS und d Grafik Library aber scho au relevant. Am beste gsetmer das bi de Spiel vo Valve. Det hesch en Entwickler wos würklich ernst meint mit Multiplattform und sowohl Ressource bi DirectX als au bi OpenGL und Vulkan investiert...und siehe da, d Valve Spiel laufed unter Linux schneller als uf Windows.

Re: E3 2018

BeitragVerfasst: 15 Jun 2018 13:26
von Moff
The Sheep hat geschrieben:
Xinobrax2 hat geschrieben:
Moff hat geschrieben:isch Windows nöd die bescht Option zum pc game im Moment :?:

Doch...

...allerdings lit das weniger am Windows an sich, sondern eher am DirectX und das isch nunmal son proprietäre Microsoft Shizzle. Unreal, Unity, Source 2 usw. chönd aber au OpenGL und teilwis au scho Vulkan. Darum sind Indie Titel wo uf dene Engines basiered au viel öfters für Linux und OSX verfüegbar. Technisch wäri das alles machbar...di grosse Studios hend nur kei Lust iri eigne Engines wege somne chline Markt umzschribe...aber das chänti sich in Zuekunft (5 Jahr +) mit Vulkan durchus ändere.


Bisch sicher? Mich dünkt dass sie auf Konsole verhältnismässig zur Hardware sogar besser laufe. Aber Konsole münd mit dütlich schwächerer Hardware uscho als de PC, sunscht würd sichs nit rächne für de Härsteller. Und da langets denn ebe doch nit ganz mit me aktuelle Gamer PC mitzhalte.

mini frag isch gsi, öbs OS Windows die bescht Option isch zum pc zocke.

pc vs. Konsole isch es ganz anders Thema.

Re: E3 2018

BeitragVerfasst: 18 Jun 2018 08:58
von geosnow
falagar hat geschrieben:Sälbst mit schlimmstu Problem isch Windows immernu die best Option ver gaming. Die allermeiste grosse games giz nur uf Windows.


ha gmeint Nintendo hät die gröschte GAmes. :groel:

Re: E3 2018

BeitragVerfasst: 18 Jun 2018 11:24
von falagar
Was schnurrsch? Installiersch dü Nintendo OS ufem PC oder was?

Re: E3 2018

BeitragVerfasst: 18 Jun 2018 12:32
von geosnow
es gaht drum, obs s windows zum zocke wichtig isch, um die gröschte titel zspiel.

mini ussag isch rhetorisch gxi, will die gröschte titel chömed ja niä uf pc.

ergo, pc = irelevant.

sorry, minecraft zelt nöd. :briegge:

Re: E3 2018

BeitragVerfasst: 18 Jun 2018 12:35
von Xinobrax2
Ich spile uf mim PC NES, SNES, Virtual Boy, N64, Gamecube, Wii, Wii U, Game Boy, Game Boy Color, Game Boy Advance, Nintendo DS und Nintendo 3DS.

Ergo, PC = relevant

Re: E3 2018

BeitragVerfasst: 18 Jun 2018 12:59
von evo
I spiele league of legends ufem pc.

Re: E3 2018

BeitragVerfasst: 18 Jun 2018 13:01
von Master(G)
ich spiele MAME ufem PC... plus tue ich alli konsole games wo ich liebä nachem durespiele verchaufe und holi mir steam/pc version zum archiviere. beschti version und so! min pc isch mis game-archiv. ergo isch er relevant! :kicher:

uf konsole bhalti nur exklusives...

Re: E3 2018

BeitragVerfasst: 18 Jun 2018 14:11
von evo
Dr pc isch eifach nur geil. Besti performance, meiste exclusivs, oft besti version bi multiplattform, gröscht flexibilität bir wahl vom inputgrät, wie dr masa seit best archiv, best für multimedia. Nur zum sammle isch nit so cool.

Re: E3 2018

BeitragVerfasst: 18 Jun 2018 14:30
von geosnow
pc. Bild

:kicher:

windows. sorry. nöd pc.

weg dem isch Nintendo trotzdem de gröscht einzel Spiiliproduzent.