The(G)Forum - Abtrugg since 1999

www.thegforum.ch | www.thegnet.ch



It is currently 24 Nov 2017 11:53

All times are UTC [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
Author Message
PostPosted: 07 Oct 2010 21:11 
Offline
Administrator
Administrator
User avatar

Joined: 04 Mar 2002 20:18
Posts: 50777
Location: Zürich, Switzerland
Trading points:
Trading points plus
478
Trading points minus
2
Die (G)FORUM Netiquette
Untenstehend aufgelistet einige Tips, wie man das Netz effizient und auch höflich zur Zufriedenheit aller benutzen kann (und sollte):


1. Vergiss N I E M A L S, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!
Wenn Du Deine Artikel verfasst, denke daran, dass die Nachrichten nicht von Computern gelesen werden, sondern von anderen Menschen. Deine Nachricht kann nicht nur von Forumsusern gelesen werden, sondern auf der ganzen Welt. Lassen Sie sich also besser nicht zu verbalen Ausbrüchen hinreissen. Bedenke: Je ausfallender und unhöflicher Du Dich gebärdest, desto weniger Leute sind bereit, Dir zu helfen, wenn Du selbst einmal etwas brauchst, wissen willst, mitteilen willst etc. Eine einfache Faustregel: Schreibe nie etwas, was Du dem Adressaten nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest.


2. Erst lesen, dann denken. Noch einmal lesen, noch einmal denken. Und dann erst posten!
Die Gefahr von Missverständnissen ist bei einem schriftlichen Medium besonders hoch. Vergewissere Dich mehrmals, dass der Autor des Artikels, auf den Du antworten willst, auch das gemeint hat, was Sie denken. Insbesondere solltest Du darauf achten, ob nicht vielleicht Ironie, Sarkasmus oder eine ähnliche Variante des Humors benutzt wurde, ohne ihn mit dem Smiley-Symbol "" zu kennzeichnen.


3. Teile etwas Neues mit! Dein Artikel wird einem grossen Publikum zugänglich werden. Teile daher etwas Neues mit, wenn Du einen Artikel schreibst! Mache Deinen Standpunkt klar, und drücke Dich verständlich aus. Durch schlüssige Argumentation können von vornherein viele Missverständnisse vermieden werden. Denke aber daran, dass niemand gerne Artikel liest, die mehrere hundert Zeilen lang sind. Dein Artikel sollte kurz und prägnant sein, jedoch ohne dass dabei das Verständnis auf der Strecke bleibt. Wen Du eine Signatur unter Deinem Artikel verwenden möchtest, solltest Du dort etwas mitteilen, das noch nicht aus Deinem Artikel oder dem Header hervorgeht. Die Signatur sollte maximal 3 Zeilen lang sein. Ebenfalls unerwünscht sind sogenannte "human gateways". Man sollte nicht seine Aufgabe darin sehen, Artikel aus verschiedenen für jedermann zugänglichen anderen Newsgruppen, Foren etc. ein weiteres Mal ins Netz zu stellen.


4. Dein Artikel spricht für Dich - Sei Stolz auf Deine Artikel!
Die meisten Leute im Netz kennen und beurteilen Dich nur aufgrund dessen, was Du ins Forum und im Mail schreibst. Versuche daher, Deine Artikel leicht verständlich und möglichst fehlerfrei zu verfassen. Ein Wörterbuch neben dem Rechner mag als übertreibung erscheinen, andererseits wird ein möglichst fehlerfreier und gut formulierter Artikel ernster genommen als ein vor Fehlern beinahe unleserlicher oder durch schlechte Wortwahl unverständlicher Artikel. Bedenke, dass Dein Anliegen schlecht vertreten wird durch einen Artikel, der nicht elementaren Anforderungen an Stil, Form und Niveau genügt. Vielleicht lesen Deine zukünftigen Kollegen oder Dein zukünftiger Chef mit. Vorurteile bilden sich leicht.


5. Nimm Dir Zeit wenn Du einen Beitrag schreibst oder einen neuen Topic eröffnest.
Einige Leute denken, es reiche aus, einen Artikel in wenigen Minuten in den Rechner zu "hacken". Besonders im Hinblick auf die vorangegangenen Punkte ist das aber kaum möglich. Du solltest Dir Zeit nehmen, um einen Artikel zu verfassen. Vergewissere Dich vor dem Schreiben, ob nicht bereits andere eine gleichwertige Antwort verfasst haben. Jeder Artikel sollte vor dem endgültigen Abschicken mindestens einmal vollständig durchgelesen und überarbeitet werden. Manchmal empfiehlt es sich auch, den Artikel noch einmal zu überschlafen. Oft stellt sich am nächsten Tag heraus, dass man zu impulsiv reagiert oder eine Beleidigung verfasst hat.


6. Vernachlässige nicht die Aufmachung Deines Artikels!
Durch Groß- und Kleinschreibung wird der Text leserlicher. Absätze dienen der Gliederung und lockern den Text auf. Darüber hinaus sollten Punkte und Kommas selbstverständlich sein. Eigener und zitierter Text sollten grundsätzlich durch eine Leerzeile getrennt werden. Zweitausend Smileys und fünftausend Punkte lassen einen Text kaum ansprechender wirken!


7. Achte auf die "Subject:"-Zeile!
Wenn Du einen Artikel verfasst, achte bitte besonders auf den Inhalt der "Subject:"-Zeile.
Hier sollte in kurzen Worten (möglichst unter 40 Zeichen) der Inhalt des Artikels beschrieben werden, so dass ein Leser entscheiden kann, ob er von Interesse für ihn ist oder nicht. In länger dauernden Diskussionen kann es passieren, dass das Thema, über das debattiert wird, vom ursprünglichen "Subject" abweicht. Bitte ändere die "Subject:"-Zeile entsprechend ab. Oder eröffne gleich einen neuen Topic um den Alten nicht zu gefährden!


8. Denke an die Leserschaft!
Überlege Dir vor dem Posten eines Artikels oder Followups, welche Leute Du mit Deiner Nachricht erreichen willst. Dann entscheide Dich für das richtige Forum (Game-Forum, OFF-Topic, Trade Forum etc).


9. Vorsicht mit Humor, Ironie und Sarkasmus!
Achte darauf, dass Du Deine ironisch gemeinten Bemerkungen so kennzeichnest, dass keine Missverständnisse provoziert werden. Bedenke: In einem schriftlichen Medium kommt nichts von Deiner Mimik und Gestik herüber, die Du bei persönlichen Gesprächen benutzen würdest. Im Netz gibt es für diesen Zweck eine Reihe von Symbolen, die man Smileys nennt; die gebräuchlichsten sind "" und "". Sie drücken einen Gemütszustand aus und sollten dementsprechen verwendet werden. (Flame nur wenns wirklich ernst ist etc). Für den Leser gilt: Erscheint Dir ein Text missverständlich oder unlogisch, ziehe in Betracht, dass er ironisch oder sarkastisch gemeint sein könnte. Bitte im Zweifelsfall den Autor per E-Mail um eine Erklärung, statt sofort ein Followup zu posten.


10. Kürze zitierten Text auf das notwendige Minimum!
Es ist eine gute Angewohnheit, kurze Ausschnitte des Textes, auf den man sich bezieht, wörtlich zu zitieren und dem eigenen Text voranzustellen. Mache es Dir zur Angewohnheit, nur gerade so viel Original-Text stehen zu lassen, dass dem Leser der Zusammenhang nicht verloren geht. Zitierter Text (Quote) stellt nur eine grobe Gedankenstütze dar, viel wichtiger ist das, was Du an neuen, interessanten, eigenen Gedanken hinzuzufügen hast. Zitiere bereits zitierten Text nach Möglichkeit nicht erneut. Statt Text wortwörtlich zu zitieren, kann er auch durch eine kurze in eckige Klammern [] gesetzte Umschreibung ersetzt werden.


11. Benutze E-Mail oder Private Messages (PM)
Wenn Du dem Autor eines Artikels etwas mitteilen willst, überlege bitte, ob dies eine Bereicherung der laufenden Diskussion ist und auch andere interessieren könnte - oder ob nicht eine einfache E-Mail besser geeignet wäre. Ein Beispiel: Hitzige Diskussionen arten manchmal in wüste Beschimpfungsorgien (sogenannte "Flame Wars") aus. Spätestens dann ist der Zeitpunkt gekommen, ab dem außer den Streithähnen niemand mehr an der Diskussion interessiert ist. Auch Hinweise auf Rechtschreibfehler, technische Probleme, offensichtliche Irrtümer oder Netiquetteverstöße tätigt man besser per E-Mail. Es ist normalerweise unhöflich, Antworten per E-Mail auch noch einmal zusätzlich öffentlich zu posten. Man sollte sich entscheiden: entweder E-Mail oder Forum, aber nicht beides. Willst Du das dennoch, solltest Du unbedingt zu Beginn der Nachricht darauf hinweisen, etwa "[posted and mailed]". Doch vergiss nicht: Es ist besser, Du entscheidest Dich für ein Kommunikationsmedium - E-Mail oder Forumspost!


Zusammenfassung der Dinge, die Du bedenken solltest:

  • Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!
  • Erst lesen, dann denken. Noch einmal lesen, noch einmal denken. Und dann erst posten!
  • Teile etwas Neues mit!
  • Deine Artikel sprechen für Dich - Sei stolz auf sie!
  • Nimm Dir Zeit, wenn Du einen Artikel schreibst!
  • Vernachlässige nicht die Aufmachung Deines Artikels!
  • Achte auf die "Subject:"-Zeile!
  • Denke an die Leserschaft!
  • Vorsicht mit Humor, Ironie und Sarkasmus!
  • Kürze zitierten Text auf das notwendige Minimum!
  • Benutze E-Mail / Private Messages oder ICQ!
  • Richtlinien zum Trading-Verhalten (siehe im Trading Forum)
  • Bitte poste kein pornografisches Material im Public Forum - VIP only!!

UPDATE: Werbung ist nur nach Absprache mit Admin Shadow erlaubt. Shops dürfen keine Werbung machen. Allerdings dürfen Sie posten und auch im Trading verkaufen, solange keine Werbung drin steht. Dies betrifft auch die Signatur.

Bei mehrmaligen Verstössen werden die betroffenen User verwarnt und gegebenenfalls gesperrt. Bei Fragen zu der (G)Netiquette stehen Dir die Administratoren Shadow oder Master(G) gerne zur Verfügung.

_________________
Cheers, SHADOW
Administrator > | The(G)Forum | The(G)Net | GNN.ch |

| XBL: shady2442 | PSN: Lando2442 | Wii U: Shadow2442 | For Sale Stuff! | (G)Forum Facebook - Join now! | http://old.thegforum.ch | PCE Daisakusen - we luv PCE! | Shady's Tumblr


Top
 Profile Send private message E-mail  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 

All times are UTC [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group